Allerheiligen 2016 in Paris – Was hat geöffnet?

Was hat Allerheiligen in Paris geöffnet? Viele Touristen aus ganz Europa besuchen Paris Anfang November und nutzen die Tage rund um den 1. November als Brückentage, um ein verlängertes Wochenende in Paris zu verbringen. Das christliche Fest Allerheiligen ist auch in Frankreich ein gesetzlicher Feiertag – was in Paris allerdings nicht viel heißt! Zahlreiche Einrichtungen – insbesondere Museen und Sehenswürdigkeiten – sind an diesem Tag nämlich geöffnet. Falls ihr zu Allerheiligen 2016 nach Paris kommt, findet ihr in diesem Artikel Informationen zu den Öffnungszeiten der verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Museen und Einrichtungen der Stadt Paris.

Was kann man Allerheiligen in Paris machen?

Mühle Moulin Eglise Saint-Pierre Montmartre

Mein Tipp: den Friedhof neben dem Sacré-Coeur besichtigen. Der 1. November ist der einzige Tag im Jahr, an dem der Friedhof der kleinen Kirche Eglise Saint-Pierre, die direkt neben dem Sacré-Coeur liegt, geöffnet ist. Die Kirche ist an sich schon sehr interessant, da sie vier Säulen des Mars-Tempels beherbergt, der sich in der Antike ganz oben auf dem Montmartre-Hügel befand. Im Friedhof kann man sich allerdings eines der versteckten „Highlights“ des Viertels anschauen. Es handelt sich dabei um eine kleine Mühle, die auf einem Grabstein steht. Was daran so besonders ist? Diese Mühle wurde von der Mutter der Familie Debray, der damals die Mühlen von Montmartre gehörten, auf das Grab gestellt. Sie soll an das blutige Drama erinnern, bei dem russische Soldaten einen ihrer Söhne ermordet haben. Als Erinnerung an diese Blutat ließ sie eine kleine rote Mühle entwerfen, die heute auf dem Grabstein steht. Und diese rote Mühle – die mittlerweile ein bisschen nachgedunkelt ist – diente als Inspiration für den Namen eines berühmten Paris Kabaretts. „Rote Mühle“ übersetzt man auf Französisch nämlich mit „Moulin Rouge“!

Friedhof von Montmatre 2

Friedhof von Montmatre

Der 1. November ist der Tag der Toten. Dementsprechend sind alle Friedhöfe in Paris an diesem Tag geöffnet. In Montmartre lockt zum Beispiel auch der skurrile Friedhof „Cimetière de Montmartre“, der sich zum Teil unter einen Brücke befindet und ziemlich verwinkelt ist. Wer an diesem Tag nicht Montmatre auf seinem Besichtigungsplan stehen hat, kann zum Beispiel den schönen Friedhof Père Lachaise besichtigen, der immer einen Abstecher wert ist.

Allerheiligen 2016 in Paris: Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten

Notre Dame Paris Besichtigung

Auch wenn Allerheiligen ein Feiertag ist, sind zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten an diesem Tag geöffnet. Einen Überblick findet ihr im folgenden Paragraphen. Lediglich die 14 städtischen Museen der Stadt Paris schließen an diesem Feiertag:

  • Die Katakomben von Paris (Catacombes de Paris)
  • Das Bourdelle-Museum
  • Das Carnavalet-Museum
  • Das Musée d’art moderne de la Ville de Paris
  • Die Maison de Balzac
  • Das Musée CernuschiD
  • Das Musée Cognacq-Jay
  • Die Krypta von Notre-Dame
  • Der Palais Galliera, das Mode-Museum der Stadt Paris
  • Die Maison de Victor Hugo
  • Das Musée de la Vie romantique
  • Das Musée Zadkine
  • Das Musée du Général Leclerc de Hauteclocque et de la Libération de Paris – Musée Jean Moulin
  • Der Petit Palais

Ist der Eiffelturm an Allerheiligen geöffnet?

Ja, den Eiffelturm könnt ihr auch an Allerheiligen besichtigen. Das berühmte Bauwerk ist jeden Tag / 365 Tage im Jahr geöffnet. Auch die Öffnungszeiten ändern sich an diesem Tag nicht. Allerdings ist es an Feiertagen oftmals sehr voll am Eiffelturm, sodass ihr euch idealerweise ein Ohne Anstehen-Ticket für die Besichtigung holen solltet, um nicht zu viel Zeit in der Warteschlange zu verlieren.

Ist der Louvre an Allerheiligen geöffnet?

Der Louvre ist an allen Feiertagen geöffnet, außer am 1. Mai und am 25. Dezember. Fällt Allerheiligen allerdings auf einen Dienstag (der Ruhetag des Louvre), bleibt das Museum geschlossen. Dementsprechend wird den Louvre 2016 am 1. November geschlossen sein.

Ist Versailles am 1. November geöffnet?

Versailles empfängt seine Besucher in der Regel auch an Allerheiligen, außer der Feiertag fällt auf einen Montag (wöchentlicher Ruhetag in Versailles). Ihr könnt das berühmte Schloß vor den Toren von Paris also 2016 auch am 1. November besichtigen. Tipp: Tickets kaufen, um nicht zu lange anstehen zu müssen.

Sind Notre-Dame, der Sacré-Coeur und die anderen Kirchen in Paris an Allerheiligen geöffnet?

Allerheiligen ist, wie der Name es bereits verrät, ein christlicher Feiertag. Und an diesen Tagen gehen viele Leute in die Kirchen. Dementsprechend haben alle Kirchen in Paris an diesem Tag geöffnet. Es kann allerdings sein, dass Gottesdienste abgehalten werden (auch im Sacré-Coeur und Notre-Dame). Während der Gottesdienste sind einige Bereiche der Kirchen für Besucher nicht zugänglich.

Welche anderen Sehenswürdigkeiten und Museen in Paris sind an Allerheiligen geöffnet?

Folgende Museen werden am 1. November 2016 geöffnet sein (keine ausführliche Liste):

Die Sainte-Chapelle, die Conciergerie, der Triumphbogen, das Erotikmuseum, das Musée Grévin, das Musée d’Orsay, die Türme von Notre-Dame, der Turm Montparnasse, das Pantheon, das Dalì-Museum, das Quai Branly-Museum, das Rodin-Museum, die Fondation Cartier, das Musée des Arts Décoratifs, das Kanalisationsmuseum, das Fragonnard-Parfümmuseum (kostenlos), L’Institut du Monde Arabe, das Museum Jacquemart-André, das Museum Marmottan, das Mode- und Textilmuseum, der Palais de la Découverte, das Weinmuseum und die Cité des Sciences.

Finden Stadtrundfahrten und Stadtführungen auch an Allerheiligen 2016 in Paris statt?

Vedettes de Paris Bootsfahrten Seine Paris

Ja, am 1. November könnt ihr ganz normal eine Bootstour auf der Seine machen oder die Batobus nutzen. Ach die Hop-On Hop-Off Busse verkehren ganz normal. Besonders an diesem Tag lohnt sich für die Anbieter nämlich das Geschäft, da sowohl Touristen als auch Einwohner die Angebote wahrnehmen. Gleiches gilt für Stadtführungen.

Muss ich verhungern oder haben die Restaurants an Allerheiligen geöffnet?

Rue du Pot de Fer Nachtleben Paris
Die schöne Rue du Pot de Fer, Querstraße zur Rue Mouffetard

Hier ist es ein bisschen anders. Viele kleinere Betriebe schließen am 1. November, da mittags die Firmenangestellten nicht essen gehen und sich das Geschäft für kleinere Restaurants und Betriebe somit nicht lohnt. In den touristischen Ecken werden allerdings die meisten Restaurants geöffnet sein. Ihr braucht euch keine Sorge zu machen: Es gibt in Paris so viele Restaurants und Bistros, dass ihr garantiert ein offenes Lokal finden werdet.

4- Logo LaFourchette 120x60.png - Fond vertTipp: Wer auf Nummer sicher gehen will und gleichzeitig etwas Geld sparen möchte, kann sich einen Tisch über La Fourchette reservieren. Viele Restaurants bieten über diese Seite Aktionen an, bei denen die Gerichte mit starken Rabatte zu bekommen sind. Die Website ist auch auf Englisch verfügbar.

Haben die Supermärkte in Paris an Allerheiligen geöffnet?

Superette Supermarkt Kiosk Paris
Eine „Superette“ ist ein kleiner Kiosk/Supermarkt, der in Paris auch nachts und an Feiertagen geöffnet ist.

Auch hier ist es ganz unterschiedlich. Mittlerweile haben viele Supermärkte in Paris 7 Tage die Woche und auch an Feiertagen geöffnet. Eine Faustregel gibt es allerdings nicht. Einige Supermärkte haben geöffnet, andere sind geschlossen. Falls ihr unbedingt etwas aus einem Supermarkt braucht, könnt ihr gegebenenfalls auf die „Superette“ ausweichen – kleine „Kiosks“, die rund um die Uhr geöffnet sind.

Haben die Geschäfte an Allerheiligen in Paris geöffnet?

Kaufhaus Beaugrenelle Paris

Achtung! Viele große Pariser Kaufhäuser bleiben am 1. November 2016 geschlossen. Wer Printemps, Italie 2 oder Le Bon Marché aufsucht, wird vor geschlossenen Türen stehen. Shoppen könnt ihr Allerheiligen in Paris nur im schönen Galeries Lafayette, im Centre Beaugrenelle oder ein wenig außerhalb in Quatre-Temps (Endstation Linie 1 in La Défense). Was den Einzelhandel angeht: die meisten Geschäfte bleiben geschlossen.

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

Kommentieren Sie den Artikel