Die größte Sonnenuhr der Welt

Wie kommen Menschen zu der Auffassung, alle Franzosen seien unpünktlich? Keineswegs! In der Hauptstadt des Pays du Camembert, genauer gesagt auf dem Place de la Concorde, befindet sich nämlich die größte Sonnenuhr der Welt!

Auch wenn alle Touristen an der Place de la Concorde ihr Auge nach oben richten und den imposanten, 22 Meter hohen Obélisque bewundern, befindet sich eines der interessantesten Augenmerke des Platzes unter ihren Füßen.

Wer genau hinschaut, wird auf den Bürgersteigen mehrere bronzefarbige Linien und römische Zahlen entdecken. Zusammen mit dem Obélisque bilden diese Inschriften die größte Sonnenuhr der Welt. Sogar die Sonnenwende und die Tagundnachtgleiche kann der Passant Anhand der eingezeichneten Linien erkennen.

Sonnenuhr Concorde 5

Das Projekt, den Place de la Concorde in eine riesige Sonnenuhr zu verwandeln, stammt aus dem Jahre 1913. Die Bauarbeiten begannen 1938, wurden aber schnell wieder abgebrochen, nachdem ein Österreicher sich in den Kopf gesetzt hatte, Frankreich zu erobern. Erst am 21. Juni 1999 (Tag der Sommersonnenwende) wurde das Projekt zu Ende gebracht.

Sonnenuhr Concorde 6

Auch wenn die genaue Uhrzeit nicht 100% genau abgelesen werden kann (dafür müsste der Obélisque in Richtung des Polarsterns zeigen), hat seit diesem Tag niemand mehr eine Ausrede, wenn er in Paris zu spät kommt!


Wo?

Place de la Concorde, 75008 PARIS
Métro 1, 8, 12 – Station: Concorde


Größere Kartenansicht

Wann?

Den Place de la Concorde kann man natürlich ganzjährig Tag und Nacht bewundern. Wegen des herrlichen Blicks auf die Champs-Elysées lohnt sich allerdings ein Besuch am helllichten Tag… Dann kann man auch die Uhrzeit ablesen!

Bilder Quelle: Alessandro Prada Groume Groume
Unter Creative Commons-Lizenz

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

2 Kommentare

  1. Hi Roman! Tolle Seite, danke für die Tipps! Ich schon öfters in Paris, aber das mit der Sonnenuhr wusste ich noch gar nicht! Beeindruckend, dass in Echt zu sehen, man denkt gar nicht dran, auf den Boden zu gucken, wenn man an der place de la Concorde ist! Ich freu mich auf die nächsten Artikel!

Kommentieren Sie den Artikel