Eis essen in Paris mal anders – das neue Stickstoff-Eis!

Stickstoff Eis Becher

Wer in Paris Eis essen möchte, kann bei Nitrogénie jetzt das revolutionäre neue Stickstoff-Eis probieren. Diese neue Art von Eis wird mit -196° C kaltem flüssigen Stickstoff hergestellt und soll ganz anders schmecken als traditionelles Eis. Was euch bei Nitrogénie erwartet und ob das Eis tatsächlich so einen außergewöhnlichen Geschmack hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wir wird Stickstoff-Eis hergestellt? Was ist das eigentlich?

Die Herstellung von Eis mithilfe von Stickstoff ist ein ganz neues Verfahren. Bei dieser spektakulären Methode werden verschiedene Zutaten (hauptsächlich Milch, Sahne, Vanillezucker und verschiedene Soßen) mit Stickstoff gemischt.

Der -196° C kalte Stickstoffdampf wird dabei auf die oben genannten Zutaten gegossen und bringt die flüssige Masse so zum Aufschäumen. Die Mischung wird dann verrührt, bis das daraus entstandene Eis die gewünschte Konsistenz hat.

Nitrogénie Stickstoff-Eis in Paris

Nitrogénie ist das erste Geschäft in Paris, in dem man Stickstoffeis kaufen und essen kann. Nachdem ich von dieser Eisdiele erfahren habe, musste ich mir das Ganze als SF-Fan natürlich auch selbst mal anschauen. Das Lokal befindet sich übrigens direkt neben dem Centre Pompidou. Man kann nach dem Museum für moderne Kunst also eine kleine Pause in der Eisdiele mit modernem Eis einlegen.

Stickstoffeis Paris Nitrogenie 2

Stickstoffeis Paris Nitrogenie

Von außen sieht das Geschäft ganz normal aus. Drinnen ist es allerdings alles andere als normal: Ich hatte ehrlich gesagt mehr das Gefühl, mich in einem Chemielabor zu befinden, als in einer Eisdiele. Hinter der Theke stehen zum Beispiel zwei riesige Kanister mit flüssigem Stickstoff.

Stickstoff Eis Labor Paris

Stickstoff Kannister Paris Eis

Um diesen Labor-Eindruck noch einmal zu unterstreichen, ist das Geschäft zudem sehr futuristisch eingerichtet. Die Neon-Farben erinnern mehr an einen Science-Fiction-Film als an die klassische italienische Eisdiele von Luigi in Hüxtenbroich-am-Rhein. Irgendwie musste ich an Doc Emmet Brown und den dampfenden Tank seines Doloreans in Zurück in die Zukunft denken.

Herstellung Stickstoff Eis Paris

Die Eis-Zubereitung ist für die Kunden ein einmaliges Erlebnis – es brodelt, es kocht, es zischt und der schwere Stickstoff-Dampf breitet sich dann langsam über die ganze Theke aus … Das Verfahren ist wirklich beeindruckend und macht das Eis essen zu einem richtigen Erlebnis. „Mama Mia“, würde der arme Luigi sagen. Gefährlich ist das Ganze allerdings nicht. Nachdem sich der Dampf ausgebreitet hat, verflüchtigt er sich langsam in der Luft – die schließlich ohnehin aus 78 % Stickstoff besteht.

Wie schmeckt das Stickstoff-Eis?

Ich habe in verschiedenen Artikeln gelesen, dass Stickstoff-Eis ganz anders als normales Eis schmecken soll. Ich habe das Eis bei meinem Besuch in Nitrogénie dann natürlich auch probiert, um mir meine eigene Meinung zu bilden. Es schmeckt tatsächlich anders als traditionelles Eis. Ich würde es als eine Mischung aus traditionellem Eis und Softeis bezeichnen – mit einem ganz leichten Joghurt-Geschmack. Zumindest schmeckte so das Vanilleeis, dass ich probiert habe.

Preis für das Stickstoff-Eis

Preise Nitrogenie Stickstoff Eis Paris

Für einen Becher Eis zahlt man bei Nitrogénie 5,50 €. Stickstoff-Milkshakes gibt es ab 4,50 €. Ganz billig ist das Ganze also nicht. Es lohnt sich aber, dieses neue Eis einmal zu probieren – insbesondere wegen des sehr beeindruckenden und showreifen Herstellungsprozesses.

Öffnungszeiten Nitrogénie

Der Eishändler hat jeden Tag von 13 Uhr bis 23 Uhr geöffnet.

Metrostationen / Adresse Nitrogénie

Nitrogénie liegt nicht weit vom Centre Pompidou an folgender Adresse: 158 rue Saint-Martin, 75003 PARIS. Metrostationen in der Nähe sind: Rambuteau (Linie 11) und Étienne Marcel (Linie 4).

Wo kann man noch in Paris Eis essen?

Wer nicht auf diesen neuartigen Kram steht und es etwas traditioneller mag, kann sich zum Beispiel bei Berthillon auf der Île Saint-Louis ganz „normales“ Eis kaufen. Das Eis von Berthillon soll sogar das beste von Paris sein. Als Alternative zu Berthillon empfiehlt sich ein Besuch in einer der Eisdielen von Amorino, die in Paris ebenfalls einen sehr guten Ruf genießen.

Beste Eis von Paris Berthillon

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here