Das Carnavalet-Museum in Paris

Carnavalet Museum Paris

Eines der bekanntesten Museen in Paris ist das Carnavalet-Museum im Stadtteil Marais. Das Museum umfasst zwei alte Stadtpalais, in sich viele verschiedene Ausstellungsstücke befinden, die die Stadtgeschichte von Paris von den Anfängen bis zur heutigen Zeit dokumentieren.

Die Geschichte des Carnavalet Museum

Das Carnavalet-Museum wurde im Jahr 1880 eröffnet und befindet sich heute in den Räumen zweier Stadtpalais, die zu den schönsten in Paris gehören. Anfänglich gehörte nur das Hotel de Carnavalet zum Museum, doch im Jahr 1989 wurde die Ausstellung auch auf das Hotel Le Peletier de Saint-Fargeau erweitert. Beide gehören zu den am ältesten, noch erhaltenen „Hôtels Particulier“ aus der Renaissance in Paris. Das Hotel de Carnavalet wurde im 16. Jh. Von Architekt Pierre Lescot als Stadtresidenz für den Adel erbaut, das Hotel Le Peletier de Saint-Fargeau im 17. Jh. zum selben Zweck.

Was gibt es im Carnavalet Museum zu sehen?

In den über 100 Ausstellungsräumen befindet sich eine reiche, historisch wichtige Sammlung von Gegenständen und Relikten vergangener Epochen. Dazu gehören unter anderem archäologische Funde aus der Gallo-Romanischen Zeit, Zeugnisse des Mittelalters und auch Ausstellungsstücke aus der Zeit der Französischen Revolution. In den früheren Salons wird die Geschichte der Stadt Paris durch Bilder, Fotografien, Skulpturen, Möbel und Kunstobjekte anschaulich dargestellt und erläutert. Die Uhrensammlung des Museums erlangte auch einen Bekanntheitsgrad, da die meisten der Uhren noch heute voll funktionstüchtig sind. Zu jeder vollen Stunde kann sich der Besucher selbst davon überzeugen, dann ertönen alle Uhren gleichzeitig.

Musée Carnavalet Paris

Eintrittspreise Musée Carnavalet

Der Eintritt zur Hauptausstellung ist kostenlos. Ihr habt jedoch die Möglichkeit, für 5 € ein Spendenticket zu kaufen. Das gesammelte Geld dient dem Erhalt der Museen in Paris.

Temporäre Ausstellungen:

  • Erwachsene: 9 €
  • Ermäßigter Eintrittspreis: 6 € (Jugendliche 18-26)
  • Kostenloser Eintritt: Jugendliche und Kinder unter 18, behinderte Personen mit einer Begleitperson

Desweiteren bietet das Museum eine kostenlose Garderobe, in der ihr Rucksack, Kinderwagen und kleine Gegenstände wie Regenschirme hinterlegen könnt. Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Gepäckstücke (z.B. Reisekoffer) abgegeben werden.

Öffnungszeiten Musée Carnavalet

Das Museum ist jeden Tag außer Montag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt um 17:15 Uhr.

Adresse und Metrostation Musée Carnavalet

Die Adresse des Carnavalet-Museums:
16 Rue des Francs Bourgeois, 75003 Paris

Metrolinie 1 – Station: Saint-Paul
Metrolinie 8 – Station: Chemin Vert


Fotos – Außen: Fanny Schertzer – Innen: Daderot – CC, Wikipedia Commons

Kommentieren Sie den Artikel