Paris im Oktober 2017 – Was kann man unternehmen? Alle Tipps!

Aktualisiert am: Sonntag, 8. Oktober 2017
Salon du Chocolat Schokoladenmesse Paris

Lohnt es sich, im Oktober nach Paris zu fahren? Absolut! Der Oktober ist sogar einer der beliebtester Reisemonate. Dementsprechend finden im vorvorletzten Monat des Jahres auch zahlreiche Veranstaltungen in Paris statt, von der Schokoladenmesse bis hin zur Langen Nacht der Kunst & Kultur. Fast jedes Wochenende findet ein anderes Event statt! Wenn ihr Glück habt, spielt das Wetter auch noch mit und ihr könnt Paris im Sonnenschein auf den Terrassen genießen. Was euch alles im Oktober in Paris erwartet, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Veranstaltungen im Oktober 2017 in Paris

Autofreier Sonntag auf den Champs-Elysées

Wann? 1. Oktober 2017

Champs Elysées autofrei einmal im Monat erster SonntagJeden Monat findet in Paris der autofreie Sonntag statt. An diesen Tagen ist es Autofahrern von 11 Uhr bis 18 Uhr nicht erlaubt, auf den Champs-Elysées zu fahren. Eine tolle Aktion! Viele Pariser nutzen diesen Tag aus, um die berühmte Prachtavenue zu Fuß, mit Skateboards/Inlineskates oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Ihr könnt euch zum Beispiel an mehr als 1200 Stationen ein Velib-Fahrrad für 1,70 € ausleihen und es genauso machen! Toll, aber haben am Sonntag nicht alle Geschäfte zu? Nein, ganz und gar nicht! Wie ich in meinem Artikel über das Shopping in Paris bereits berichtet habe, sind die meisten Geschäfte auf den Champs-Elysées auch am Sonntag geöffnet, und wie unter der Woche teilweise bis 24 Uhr! Fahrradfahren, Einkaufen, Spazierengehen, oder einfach nur das bunte Treiben von der Terrasse des Fouquet’s (wo Nicolas Sarkozy öfters mal feiert – Achtung: nicht ganz billig) aus bewundern… Wie ihr den Tag auf den Champs-Elysées verbringt, bleibt euch überlassen!

Tag ohne Autos

Wann? 1. Oktober 2017

PAris Champs-Elsées autofrei ohne AutosNeben den autofreien Sonntagen auf den Champs-Elysées gibt es jedes Jahr auch einen autofreien Tag in Paris, an dem die komplette Stadt für Autos gesperrt ist! 2016 hat dieses Event im September stattgefunden und 2017 werdet ihr die Stadt ganz in Ruhe am 1. Oktober genießen können, am gleichen Tag wie der autofreie Sonntag auf den Champs-Elysées. Es gibt Ausnahmen für Taxis, öffentliche Verkehrsmittel und in Einzelfällen auch Einwohner, sodass man trotz allem auf den Bürgersteigen bleiben sollte, doch im großen und ganzen ist die Aktion immer sehr gelungen. Ich fahre an diesem Tag immer gerne Fahrrad. Denn ohne Luftverschmutzung und Smog macht es einfach doppelt soviel Spaß!

Automobilmesse Paris

Wann? Die Automobilmesse findet dieses Jahr nicht statt (2-Jahres-Rhythmus). Nächster Termin: 14.-24. Oktober 2018

Salon de l'Automobile Automobilmesse ParisAlle zwei Jahre kommen auf dem Pariser Messegelände Porte de Versailles Aussteller, Käufer und Motorfans zusammen. Mit über 1 Million Besuhern zählt die französische Automobilmesse zu einer der beliebtesten weltweit. Auf einer Ausstellungsfläche von über 120.000 qm² könnt ihr hier die neusten Modelle bestaunen, Prototypen begutachten und berühmte Filmautos von Nahem betrachten. Für den Preis von 16€ habt ihr die Möglichkeit, täglich während des Messezeitraums durch die Hallen zu schlendern und an verschiedenen Aktionen teilzunehmen, bei denen ihr teilweise sogar selbst in ein Fahrzeug sitzen und losfahren dürft. Für Autofans ist die Automobilmesse Paris sicherlich einen Besuch wert.

Nuit Blanche / Pariser Kunst- und Kulturnacht

Wann? Am 7. Oktober 2017

Plakat-Nuit-Blanche-2017Paris hat viele Gesichter. Die Metropole unter dem Eiffelturm ist die Stadt der Liebe, der charmanten Verführung und einer ungezwungenen Lebensart. Dass an der Seine die Tage lang und die Nächte kurz sind, zeigt sich im Kulturfest Nuit Blanche. Dies ist die Nacht der Kunst und des Lichts, und sie lockt alljährlich im Oktober Besucher aus der ganzen Welt an. Der Reiz dieses Events begründet sich unter anderem durch die jeweils wechselnden Schwerpunkte. Keine „Nuit blanche“ ist so, wie die vorherige. Etliche Künstler widmen sich dabei mit großem Erfolg der Aufgabe, die berühmtesten Bauwerke der Stadt in einem ungewöhnlichen Licht zu präsentieren. Museen und Galerien öffnen den Besuchern für eine Nacht ihre Türen.

Zweites Oktoberwochende: Weinfest Fête des vendanges in Montmartre

Wann? 11. bis 15. Oktober 2017

Weinfest Montmartre Fête des Vendanges
Das Weinfest von Montmartre findet jedes Jahr Anfang Oktober statt.

Seitdem der kleine, aber aufgrund seiner Lage unweit der weltberühmten Kirche Sacré-Cœur recht bekannte Weinberg Clos Montmartre im Jahr 1934 komplett mit Rebstöcken der französischen Sorten Gamay und Pinot neu bepflanzt wurde, findet dort alljährlich Anfang Oktober zur Weinlese ein mehrtägiges Weinfest statt: die Fête des Vendanges. An über 100 Ständen können Besucher dann kulinarische Delikatessen aus ganz Frankreich wie Käse, Wurst, Schinken und Austern sowie natürlich Wein und Champagner verkosten, verzehren und käuflich erwerben. Ganz besonders begehrt und dementsprechend etwas kostspielig sind die ca. 1.000 Flaschen aus der Tonne Trauben, die jedes Jahr auf dem nur knapp 1.500 großen Clos Montmartre geerntet werden. Guter Tage für den Besuch des Festes sind der Mittwoch, Donnerstag und Freitag, samstags ist es wegen des großen Umzug durch Montmartre recht voll, sonntags wegen des traditionellen Feuerwerks ebenso.

Kunstmesse FIAC

Wann? 19. bis 22 Oktober 2017

FIAC Kunstmesse ParisDie „Foire internationale d’art contemporain“, kurz FIAC, ist eine der weltweit bedeutendsten Messen für zeitgenössische Kunst. Jedes Jahr im Herbst wird Paris durch die FIAC für einige Tage zu dem Zentrum der internationalen Kunstszene. Fast 1500 Künstler präsentieren auf der FIAC ihre Werke, die jedes Jahr von circa 70.000 Besuchern bestaunt und bewundert werden. Die seit 1974 stattfindende Veranstaltung ist im Grand Palais beheimatet, aber auch andere Gebäude und Orte, wie der Petit Palais, der Jardin des Tuileries, das Musée Eugène Delacroix und der Place Vendôme, stehen während der FIAC ganz im Zeichen der zeitgenössischen Kunst. Einer der Höhepunkte der FIAC ist die Verleihung des begehrten Prix Marcel Duchamp, mit dem verdiente Künstler für ihr Schaffen geehrt werden.

Schokoladenmesse „Salon du Chocolat“

Wann? 28. Oktober bis 1. November

Salon du Chocolat Schokoladenmesse ParisDer „Salon du Chocolat“ in Paris führt Chocolatiers und Konditormeister zusammen, die sich längst einen internationalen Ruf erworben haben. Neue Kreationen werden vorgestellt, und zu den Highlights des Messe-Geschehens zählt die „Schokoladen-Fashion-Show“, in der die talentiertesten Designer vielbeachtete Kollektionen aus „Schoko-Kleidern“ kreieren. Im Rahmen der Ausstellung werden die Meister ihres Fachs mit dem Chocolate Award ausgezeichnet. Die Messe ist aber auch ein Streifzug durch die Historie der Bohne, die die Welt der Schleckermäuler veränderte. Die Geschichte der Schokolade reicht zurück bis zu den Zeiten der Maya, die im mexikanischen Tiefland an der Golfküste bereits vor dreitausend Jahren Kakaobäume hegten und pflegten und vermutlich als erste das Geheimnis lüfteten, wie aus der Kakao Bohne die Schokolade werden konnte. Natürlich kann man auch viele Leckereien probieren!

Paris Games Week – die Videospielmesse

Wann? Dieses Jahr Anfang November

Paris Games Week Videospielmesse ParisEnde Oktober findet die jährlich mehrere hunderttausend Besucher anlockende Paris Games Week statt. Auf der recht jungen Messe werden verschiedenste Videospiele vorgestellt. Für knapp 20€ könnt ihr euch ein Ticket für die Messe kaufen. Wichtig ist, dass ihr die teils strengen Regeln der Messe beachtet. So muss das Ticket in A4 Format ausgedruckt werden. Andernfalls wird euch der Zugang verweigert. Außerdem müsst ihr das Ticket für genau den Tag kaufen, an dem ihr die Messe besucht und das Verlassen und spätere Wiederkehren aufs Gelände ist untersagt. In diesem Fall müsstet ihr ein weiteres Ticket erwerben. Wenn euch die Ausstellung reizt und ihr sie besuchen möchtet, dann steigt ihr am Besten an der Metro-Station Porte de Versailles aus.

Halloween

Wann? Die Monster kommen am 31 Oktober!

Katakomben-WartezeitenHalloween, der Tag des wohligen Gruselns wird auch in Paris nach allen Regeln der Kunst gefeiert. Insbesondere die bekannten Themenparks in Paris und Umgebung bieten zu Halloween ganz besondere Erlebnisse an, die einem kalte Schauer über den Rücken jagen werden. Sehr authentisch und gruselig ist zum Beispiel das Disney Halloween Festival im Disneyland Park Paris, bei dem die mysteriösen und bösen Charaktere aus der beliebten Disney Cartoons einmal im Jahr im Vordergrund stehen. Aber auch der Asterix-Park lässt sich nicht lumpen und bietet für Groß und Klein ein gruseliges Rahmenprogramm in bester Halloween Tradition. Wirklich gruselig und abgründig wird es jedoch im Musée Grévin, in dem Graf Malestro alle erwachsenen Besucher in eine sehr unheimliche Atmosphäre einlädt. Und noch ein klein wenig schauriger ist an Halloween der Besuch des Gruselkabinetts Le Manoir de Paris. Alle Tipps rund um das Fest der Toten gibt’s in meinem Beitrag Halloween in Paris: 5 schaurige Tipps!

Reisewetter für Paris im Oktober

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Wetter im Oktober wirklich ganz unterschiedlich sein kann. Ich habe sowohl Tage mit knapp 25°C im Schatten erlebt als auch eisige Wochenenden mit nur knapp über 0°C. Der Oktober ist mit Sicherheit der Monat, an dem das Wetter am unterschiedlichsten ausfällt, wobei extreme Temperaturen wie 0° oder 25°C natürlich eher die Seltenheit sind. Laut dem Klimadiagramm liegen die Temperaturen im Schnitt zwischen 9,2°C und 15,8°C.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Paris
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temp. 6,9 8,2 11,8 14,7 19,0 21,8 24,4 24,6 20,8 15,8 10,4 7,8 Ø 15,6
Min. Temp. 2,5 2,8 5,1 6,8 10,5 13,3 15,5 15,4 12,5 9,2 5,3 3,6 Ø 8,6
Niederschl. 53,7 43,7 48,5 53,0 65,0 54,6 63,1 43,0 54,7 59,7 51,9 58,7 Σ 649,6
Sonnenst. 1,9 2,9 5,1 6,0 7,5 8,1 7,8 7,1 6,0 4,1 2,0 1,5 Ø 5
Regentg. 10,2 9,3 10,4 9,4 10,3 8,6 8,0 6,9 8,5 9,5 9,7 10,7 Σ 111,5
Luftfeucht. 86 81 76 69 71 73 73 74 79 85 87 88 Ø 78,5
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
6,9
2,5
8,2
2,8
11,8
5,1
14,7
6,8
19,0
10,5
21,8
13,3
24,4
15,5
24,6
15,4
20,8
12,5
15,8
9,2
10,4
5,3
7,8
3,6
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
53,7

43,7

48,5

53,0

65,0

54,6

63,1

43,0

54,7

59,7

51,9

58,7

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Wikipedia

Was am Oktober leider nicht so schöne ist: Es ist der Monat, in dem es am meisten regnet! Gefühlt regnet es sehr viel, aber das hängt sicherlich damit zusammen, dass der Sommer zu Ende ist und man sich erstmal wieder an das nicht so schöne Winterwetter gewöhnen muss.

Reisetechnisch ist der Oktober trotzdem ein sehr guter Monat. Im Sommer bevorzugen viele Reisende natürlich den Strandurlaub. Die Städtereise finden dann üblicherweise eher im Herbst bzw. Oktober statt, wo das Wetter noch einigermaßen stabil ist und die Tage – mit ein klein wenig Glück – noch richtig warm!

Wie voll ist es im Oktober in Paris?

Da viele Reisende Im Herbst nach Paris kommen, ist es in der Regel noch relativ voll bis sehr voll. Das hat auch damit zu tun, dass in vielen europäischen Ländern und auch in Frankreich Schulferien sind.

Kommt ihr während der Schulferien, solltet ihr unbedingt eure Tickets im Voraus buchen, auch unter der Woche. Dies gilt – wie immer – hauptsächlich für die vier Sehenswürdigkeiten Louvre, Eiffelturm, Versailles und Katakomben, die bei Besuchern sehr beliebt sind und wo der Andrang immer sehr stark ist.

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here