Stade de France in Paris

Stade de France EM2016

Das Stade de France in Paris/Saint-Denis ist das bekannteste und größte Fußballstadion Frankreichs. In der Arena im Norden von Paris wurde das Finale der Fußball WM 1998 ausgetragen, bei der Frankreich im eigenen Land den Titel holen konnte. Auch während der EM 2016 wird das Stade de France mit zahlreichen Gruppenspielen, einem Achtelfinale, einem Viertelfinale und dem Finale der wichtigste Spielort des Turniers sein.

In diesem Artikel findet ihr zahlreiche Infos über das Stadion, Tipps für die Anfahrt mit der Metro und Hotelempfehlungen in der näheren Umgebung.

Historie

Das Stade de France wurde anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 erbaut und ist mit genau 81.388 Plätzen eine der wichtigsten Sportstätten in Frankreich. Das Stadion ist kein Heimspielort von einem bestimmten Verein (Paris Saint-Germain spielt im Parc des Princes) und wird nur für Länderspiele und andere sportliche Großereignisse genutzt. In den letzten Jahren fanden hier z.B. zwei Champions League-Finale (2000 und 2006), Entscheidungsspiele der französischen Rugbyliga Top 14 und die Leichtathletik WM 2003 statt. In dem Stadion im Norden von Paris werden auch besondere Events organisiert, wie das Race of Champions und diverse Rockkonzerte (U2, ACDC, Offspring, usw.)

Verbotene Gegenstände im Stade de France

Es gibt eine ganze Reihe von verbotenen Gegenständen, mit denen ihr das Stade de France nicht betreten dürft. Mehr dazu im Artikel Sicherheitshinweise für die EM2016 in Paris. Vor dem Stadion gibt es Schließfächer, wo ihr eure Sachen hinterlegen könnt.

EM-Spiele

Das Stade de France wird der Austragungsort von sieben EM-Spielen sein:

Datum Uhrzeit Gruppe / KO Mannschaften
10. Juni 2016 21:00 Uhr A Frankreich – Rumänien
13. Juni 2016 18:00 Uhr E Irland – Schweden
16. Juni 2016 21:00 Uhr C Deutschland – Polen
22. Juni 2016 18:00 Uhr F Island – Österreich
27. Juni 2016 18:00 Uhr Achtelfinale Sieger Gruppe E – Zweiter Gruppe D
3. Juli 2016 21:00 Uhr Viertelfinale Sieger Achtelfinale 4 – Sieger Achtelfinale 8
10. Juli 2016 21:00 Uhr Finale Siegr Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

Lage / Adresse Stade de France

Das Stade de France befindet sich im Vorort Saint-Denis, der direkt an Paris angrenzt. Die genaue Adresse lautet: Stade de France, 93216 Saint-Denis

Metrostationen am Stade de France / Anfahrt

Wer hier Karten für die EM-Spiele hat, sollte unbedingt mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Es gibt nur wenige Parkplätze rund um das Stadion und aus Sicherheitsgründen wird der Bereich weitgehend abgesperrt sein.

Die nächstgelegene RER B Station ist „La Plaine – Stade de France“ (ca. 5 Minuten Fahrt ab Gare du Nord). Von da aus sind es noch ca. 5-10 Minuten zu Fuß. Die Station auf der Linie B des RER liegt in Zone 2 und kann mit jedem Metroticket angefahren werden, das auch für Paris gültig ist. Ihr braucht also kein spezielles Ticket zu lösen. Auf dem Weg zum Stadion gibt es zahlreiche Imbissstände und Fanshops, sodass ihr euch vor den Spielen noch etwas zu essen kaufen könnt.

Wer mit der Metro anreisen will, kann bis zur Station „Saint-Denis – Porte de Paris“ auf der Linie 13 fahren. Von da aus sind es auch 5-10 Minuten zu Fuß. Etwas weiter entfernt (ca. 15-20 Min.) liegt die Station „Carrefour Pleyel“, ebenfalls auf der Linie 13.

Tipp für die Rückfahrt nach dem Spiel: Geht bis zur Metrostation  „Carrefour Pleyel” (auch wenn es etwas weiter ist), da es an der RER B-Station direkt nach den Spielen immer sehr voll ist. Oder ihr verweilt noch ein bisschen am Stadion und feiert den Sieg der deutschen Nationalmannschaft!

Hotels in der Nähe des Stade de France

Viele von euch werden wahrscheinlich für die Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft anreisen und eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe des Stadions bevorzugen. Hier sind einige empfehlenswerte Hotels (mit sehr guten Bewertungen von 7,5+), die sich nur unweit entfernt des Stade de France befinden:

Wenn ihr an den Tagen vor oder nach den Spielen Paris besichtigen wollt, habt ihr von eurem Hotel am Stade de France aus eine optimale Verbindung zur Innenstadt: Die RER B kommt jede 5-7 Minuten und braucht genau 5 Minuten bis zum Gare du Nord und 10 Minuten bis Chatelêt-les-Halles. Ganz egal, ob ihr am Stadion oder in der Stadt wohnt, bucht euer Hotel so früh wie möglich, denn während der EM wird einer starker Andrang herrschen.

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

Kommentieren Sie den Artikel