Weihnachten in Paris | 5 Insider-Tipps

(Dieser Artikel stammt aus dem Jahr 2014. Meinen Artikel für das Jahr 2015 könnt ihr hier lesen: Weihnachten in Paris 2015)

In der Weihnachtszeit erstrahlt die Stadt der Lichter im vollen Glanz. Die zahlreichen Beleuchtungen und die gemütlichen Weihnachtsmärkte verleihen der französischen Hauptstadt in den Wochen vor dem Fest einen ganz besonderen Charme. Da einige von euch die Feiertage wahrscheinlich nutzen werden, um einen Ausflug nach Paris zu machen, möchte ich euch ein paar Tipps rund um das Weihnachtsfest in meiner Wahlheimat geben. Hier sind 5 besondere Attraktionen, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!


1. Die Schaufenster der großen Kaufhäuser

Traditionell werden jedes Jahr die Schaufenster der beiden größten Kaufhäuser der Stadt, La Fayette und Printemps, nach einem bestimmten Motto dekoriert. Für 2014 haben sich Prada und Printemps ein bezauberndes Märchen ausgedacht, dessen Geschichte man im Vorbeischlendern an den Schaufenstern „lesen“ kann. Jedes Fenster stellt dabei jeweils eine Szene des Märchens dar, die mit Hilfe von verschiedenen Figuren und Automaten zum Leben erweckt wird. Außerdem taucht ein riesiges, beleuchtetes Rentiergespann die Fassade des Gebäudes in romantisches Licht. Selbstverständlich ist auch das Innere der Geschäfte weihnachtlich geschmückt (siehe Titelbild des Beitrags). Für Kinder und Erwachsene ein tolles Erlebnis!

Schaufenster La Fayette

Ab dem 5. November
Galeries La Fayette und Printemps
Métrolinien 3, 9 – Station: Havre-Caumartin
Métrolinie 7, 9 – Station: Chaussée d’Antin La Fayette


2. Schlittschuhlaufen vor dem Rathaus

Auch das gehört schon fast zur Tradition: die große Eisbahn vor dem Rathaus. Hier können Sie Schlittschuhe leihen und bei festlicher Musik ein paar Runden auf dem Eis drehen. Die Preise: 5 € für Erwachsene. Kids zahlen weniger. Achtung: Für das Ausleihen der Schlittschuh ist ein Ausweis erforderlich. Außerdem sind Handschuhe Pflicht!

Schlittschuhlaufbahn Hotel de Ville

Vom 19. Dezember 2014 bis 1. März 2015
Métrolinien 1, 11 – Station: Hôtel de Ville
Montag, Donnerstag: 12 Uhr bis 22 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag: 9:30 Uhr bis 22 Uhr
An einigen Freitagen und Samstagen bis Mitternacht


3. Stade Charléty: ein Skistation in Paris!

Der Hit für Kinder! Im Stade Charléty, einem Stadion im Süden der Stadt, erwartet die Kids in den Tagen nach Weihnachten eine (fast) echte Skistation! Auf einer aufgeschütteten Schneebahn können Ihre Lieben z.B. Schlitten fahren und an einem kurzen Einführungskurs ins Skifahren teilnehmen. Wer hoch hinaus möchte, kann eine Kletterwand besteigen und dann auf einer Seilbahn heruntersausen… Und das alles kostenlos!

Charlety Stadion Weihnachten Paris

Voraussichtlich ab dem 20. Dezember
Stade Charléty, 99 Boulevard Kellermann, 75013 Paris
RER B, Station: Cité Universitaire oder Tram 3b, Station: Stade Charléty


4. Die Weihnachtsbeleuchtung auf den Champs-Elysées

Während der Weihnachtszeit herrscht auf den Champs-Elysées eine ganz besondere Stimmung. Grund dafür sind die wunderschönen Beleuchtungen, die jedes Jahr die wohl bekannteste Avenue der Welt illuminieren und Besucher aus aller Welt ins Staunen versetzen. Am östlichen Ende der Champs-Elysées (genauer gesagt auf dem Place de la Concorde) beginnt außerdem ein großer Weihnachtsmarkt. Wer das Ganze von oben betrachten will, kann dort auch eine Runde auf dem Riesenrad drehen! Es empfiehlt sich, die Champs-Elysées in der Adventszeit bei Einbruch der Dunkelheit zu besuchen: Erst dann kommen die 400 beleuchteten Bäume und die verschiedenen Lichterketten (die sich über 2,5 km erstrecken) nämlich erst so richtig zur Geltung!

Weihnachtsbeleuchtung Champs-Elysées

Ab dem 20. November 2014
Champs-Elysées: Métrolinie 1, Stationen: Charles de Gaulle-Etoile, Georges V, Franklin D. Roosevelt, Champs-Elysées Clémenceau
Place de la Concorde: Métrolinie 1, Station Concorde


5. Die Weihnachtsmärkte in Paris

Auch in Paris können Sie bei ausgelassener Weihnachtsstimmung ein warmes Gläschen Glühwein am Weihnachtsmarkt genießen. Wer auf Feuerzangenbowle und Wiener Würstchen steht, wird leider enttäuscht sein: Diese Spezialitäten haben es noch nicht über den Rhein geschafft. Dafür können Sie bei gemütlichem Beisammensein leckere französische Spezialitäten wie Käse, Crêpes, Trüffel oder Foie gras verkosten! In Paris gibt es eine Vielzahl von Weihnachtsmärkten – und das in jeder Ecke der Stadt. Hier ist eine Liste aller Weihnachtsmärkte in Paris. Ähnlich wie in Deutschland bestehen diese aus kleinen Hütten, in denen Sie Imbissbuden, Kunsthandwerker und Kuriositäten aller Art erwarten. Meine Geheimtipps: Der Weihnachtsmarkt auf den Champs-Elysées (Start: Place de la Concorde) und der Weihnachtsmarkt vor dem Sacré-Coeur in Montmartre.

Weihnachtsmarkt Paris 2

Ab dem 4. November 2014. Die genaue Orte, Daten und Öffnungszeiten finden Sie in meinem Artikel Alle Weihnachtsmärkte in Paris.

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

Kommentieren Sie den Artikel