Hotels in Paris – Empfehlungen

Die Wahl eines Hotels in Paris kann sich als relativ schwierig erweisen. Die Stadt ist riesengroß und es gibt an jeder Straßenecke Unterkünfte. Doch nicht unbedingt alle Hotels und alle Gegenden sind empfehlenswert. Welche Hotels ich euch als langjähriger Wahlpariser empfehlen kann und auf was ihr bei der Wahl eurer Unterkunft achten solltet, erfahrt ihr auf dieser Seite.

Meine Top-Hotelempfehlungen für Paris

Hier sind meine Top-Empfehlungen für Hotels in Paris. Alle Hotels in dieser Liste erfüllen diese drei Kriterien: Gute/Sichere Lage – Empfehlung von Freunden/Familie/Besuchern meiner Touren – Gute Bewertungen auf booking.com. Gute und günstige Hotel unter 100 € findet etwas tiefer im Abschnitt Weitere Empfehlungen.

Gute Hotels am Eiffelturm

Résidence Champ de Mars: Wer in der Nähe des Eiffelturms übernachten möchtet, kann nicht besser erwarten. Das Hotel bietet Doppelzimmer und kleine Ferienwohnungen mit Kochmöglichkeit an. Oft für ca. 99-150 € zu bekommen. Regulärer Preis ca. 200 €. Sehr schöne Zimmer. Liegt am Champ de Mars. Zum Eiffelturm sind es ca. 400-500 Meter. (Die Luxusalternative: das Hotel Pullmann mit Blick auf den Eiffelturm.)

Villa des Ambassadeurs: Gut gelegen ist die Villa des Ambassadeurs im nördlichen Teil des 16. Arrondissements (Metrostation Iéna). Zum Trocadéro und Eiffelturm sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Preis: ca. 120-150 €.

Gute Hotels in Montmartre

Hôtel des Arts: Schönes und in einer Seitenstraße gelegenes Hotel. Mitten in Montmartre, nicht weit vom Sacré-Coeur und Moulin Rouge und trotzdem sehr ruhig. Die Zimmer in den oberen Stockwerken verfügen über einen Balkon. Preis: ca. 150 € pro Nacht.

Hôtel 29 Lepic: Etwas moderner als das Hotel des Arts. Das 29 Lepic wurde von wenigen Jahren renoviert und befindet sich ca. 100 Meter entfernt von der Metrostation Blanche, ebenfalls mitten im Montmartre-Viertel.

Gute Hotels im Zentrum (nahe Seine, Louvre und Notre-Dame)

Hôtel du Quai Voltaire: Top-Lage, direkt an der Seine. Der Louvre, Notre-Dame und Saint-Germain-des-Prés sind zu Fuß in 5 Minuten zu erreichen. Mit einem Zimmerpreis von ca. 130 € verhältnismäßig sehr günstig. Ich kann es nur weiterempfehlen!

Hôtel Vivienne: Sehr schönes Hotel im einem alten Hausmann-Haus. Modern und geschmackvoll eingerichtet. Zentral gelegen, in der Nähe der Grands-Boulevards (Galeries La Fayette, Printemps). Ca. 120 € pro Nacht (oder ca. 100 € für ein Zimmer mit Gemeinschaftstoilette).

Grand Hôtel du Loiret: Mitten im Marais, nicht weit von Notre-Dame und dem Centre Pompidou, trotzdem ruhig. Sehr schön und modern eingerichtet. Alles ist sauber. Achtung: das W-LAN funktioniert ggf. nur in der Lobby.

Tipps zur Auswahl des Hotels in Paris

Hotel Empfehlung Paris

Bewertung der Hotels

Ganz wichtig: Lest euch vor der Buchung unbedingt die Bewertungen durch. Für Paris empfehle ich nur Hotelzimmer ab einer Bewertung von 7,5 bis 8 Punkten. Alles was sich darunter befindet, entspricht meistens nicht unseren deutschen Standards. Die Anzahl der Sterne ist allerdings nicht wirklich aussagekräftig: Es gibt auch sehr schöne und gute 2-Sterne-Hotels, die dann aber vielleicht nicht über eine 24-Stunden-Rezeption oder eine große Lobby verfügen.

Beste Lage/bestes Viertel für ein Hotelzimmer in Paris

In meinem Artikel gefährliche Viertel in Paris habe ich einige Stadtviertel aufgelistet, die nicht unbedingt empfehlenswert sind und wo ihr auch kein Hotel buchen solltet. Ansonsten ist es eigentlich egal, wo ihr wohnt. Mit der Metro erreicht ihr jeden Ort in Paris in maximal 30 Minuten. Nicht empfehlenswert ist es allerdings, ein Hotel außerhalb der Stadt zu nehmen, denn dann sind die Fahrzeiten etwas länger.

Plan Arrondissements Hotels

Ideal sind die Arrondissements 1 bis 9, die sehr zentral liegen und über die beste Anbindung verfügen. In den Arrondissements 13, 14, 15 und 16 (alles gute Wohngegenden) solltet ihr den nördlichen und im Arrondissement 12 den nordwestlichen Teil bevorzugen, um nicht zu weit außerhalb zu sein.

Was die Arrondissements 10, 12, 18, 19 und 20 angeht:

  • Arrondissement 10: Die Straßen rund um die Bahnhöfe Gare du Nord und Gare de l’Est sowie die Gegend um die Metrostationen Strasbourg Saint-Denis und Château d’Eau sind nicht empfehlenswert.
  • Arrondissement 11: Die Gegend um die Metrostation Ménilmontant sollte man vermeiden.
  • Arrondissement 19: Bevorzugt den südlichen Teil, der Norden ist nicht so schön.
  • Arrondissement 20: Bevorzugt die Gegend um die Metrostation Gambetta.

Sehr beliebt ist das schöne Stadtviertel Montmartre (18. Arrondissement). Im 18. solltet ihr ein Hotel wählen, das sich unterhalb der Metrostation Jules Joffrin und westlich vom Sacré-Coeur befindet. Der Norden und der Osten des 18. Arrondissements sind nicht empfehlenswert.

Hotelpreise in Paris

Aufgrund der hohen Mietpreise für Wohnungen sind auch die Hotelzimmer in Paris nicht ganz billig. Laut einer Studie des Pariser Touristenbüros lag der Durchschnittspreis für eine Hotelübernachtung 2013 bei 171,80 €. Dennoch müsst ihr euch keine Sorgen machen: Es gibt bereits (sehr) gute Hotels um die 100 € und viele der hier empfohlenen Hotels kosten unter 150 €.

Zimmergröße

Eine weitere Folge der hohen Mietpreise ist, dass der Wohnraum knapp bemessen ist. Die Hotelzimmer bilden da keine Ausnahme. Stellt euch darauf ein, dass euer Zimmer nicht unbedingt so groß sein wird wie ein vergleichbares Zimmer in einer anderen Stadt.

Weitere Hotelempfehlungen für Paris

Hier sind weitere Hotelempfehlungen für Paris. Alle Hotels erfüllen die Kriterien: Gute Gegend – Empfehlung von vertrauten Personen – Äußerst gute Noten auf booking.com.

Günstige Hotels (weniger als 100 € pro Nacht) sind mit einem -Zeichen gekennzeichnet.

Hotels in Paris – 1. Arrondissement

Das zentrale Arrondissement von Paris. Top-Lage aber leider nicht sehr günstig.

Hôtel Montpensier: Sehr gut gelegen. Der Louvre und der Jardin des Tuileries sind nur ca. 400 Meter entfernt. Tipp: Zimmer zum Hof nehmen. Für die gute Lage verhältnismäßig günstig. Ca. 150 € pro Nacht, kurzfristig auch für ca. 100 € zu bekommen.

Hôtel Louvre Bons Enfants: Schönes und romantisches Hotel in perfekter Lage zwischen dem Louvre und dem Palais Royal. Zahlreiche Metrostationen und -Linien in unmittelbarer Nähe. Preis: ca. 160-200 €.

Hôtel Louvre Rivoli: Ideal gelegen, fast direkt an der Seine. Notre-Dame und Louvre zu Fuß in ca. 5 Minuten zu erreichen. Renovierte Zimmer, sehr schön eingerichtet. Top! Preis: ca. 150-200 € pro Nacht.

Hotels in Paris – 2. Arrondissement

€ – Esteban Studio: Einfach eingerichtete Appartements mit Kochmöglichkeit. Ein Schnäppchen für die Lage. Preis: Ab 60 € pro Studio.

Hôtel Icône: Sehr schickes Hotel an der Metrostation Bourse. Moderne Deko mit Retro-Elementen. Dominante Farben: schwaz, weiß und lila. Das Hotel ist eigentlich sehr teuer (ca. 250 €/Doppelzimmer), aber über booking.com oft günstig zu bekommen, ab ca. 100 € pro Nacht.

Hotels in Paris – 3. Arrondissement

Citadines Les Halles Paris: Schicke, moderne kleine Appartements in sehr zentraler Lage. Besonders geeignet für Familien. Frühstück allerdings sehr teuer (16 €). Preis pro Nacht: 200 €. Tipp: Früh buchen, die Ferienwohnungen sind immer schnell ausgebucht.

Hotels in Paris – 4. Arrondissement

Saint-Paul Petit Marais: Kleine Ferienwohnungen mit Kochmöglichkeit im Marais-Viertel. Die Einrichtung ist geschmackssache. Lage optimal. Ruhig und sauber. Preis: ca. 100 € pro Nacht.

Hotels im Quarter Latin – 5. Arrondissement

€ – Young and Happy Hostel: Schöne und gute Jugenherberge in der Rue Mouffetard (Ausgehviertel). Zu empfehlen für junge Paare und Alleinreisende. Preis für ein Doppelzimmer: ca. 80 €. Schlafsaal ca. 35 €.

Five Boutique Hôtel Paris Qartier Latin: „Cooles“ Hotel mit ausgefallener Deko (schwarze Wände mit Sternen, Lobby und Speisesaal rot gestrichen). Sehr freundliche Mitarbeiter an der Rezeption. Liegt ruhig in einer Seitenstraße. Zimmer ca. 120 bis 150 €.

Hotels in Saint-Germains-des-Prés – 6. Arrondissement

Atelier Saint-Germain Hotel: Die Metro liegt direkt vor der Tür. Sehr freundliches Personal. Nicht weit vom Jardin du Luxembourg und der Tour Montparnasse (viele Geschäfte). Deko im Paris-Stil. Preis: zwischen 100 € und 200 € die Nacht.

Tonic Hôtel Saint-Germain-des-Prés: Hotel mit Zimmern im Boudoir-Stil, optimale Lage im Zentrum vom Viertel Saint-Germain-des-Prés. Zimmer nicht so groß. Nicht ganz billig: ca. 150 bis 250 € die Nacht.

Le Clos Médicis: Sehr schönes und romantisches Hotel. Ruhigere Lage im südlichen Teil des Quartier Latins. Empfehlenswert für Paare, die romantische Tage verbringen möchten. Angenehmes Ambiente. Eignet sich auch für Familien mit einem Kind (Dreibettzimmer verfügbar). Preis: 150 € (Doppelzimmer) bis ca. 250 € (Dreibettzimmer).

Best Western Hôtel Le Montparnasse: Hotel der Kette Best Western. Standardgerecht, in der Nähe der Tour Montparnasse (viele Geschäfte, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten), trotzdem ruhig. Sauberes Hotel. Preis: ca. 150 bis 250 €.

Ebenfalls empfehlenswert: die Ferienwohnugen/Appartements Citadines Saint-Germain des Prés.

Hotels in Paris – 7. Arrondissement

Hôtel Relais Bosquet: Schick aber trotzdem erschwinglich. Liegt ruhig im vornehmen 7. Arrondissement, etwa 300 Meter entfernt vom Park Champ de Mars. Akzeptabler Preis (Zimmer ca. 150 €).

Hôtel Eber Mars: Sehr gut und verhältnismäßig günstig. Zwischen Invalidendom und Champ de Mars. W-Lan kostenlos im ganzen Hotel. Einige Essmöglichkeiten in der Umgebung. Preis pro Zimmer: ca. 100 €.

Hotels in Paris – 8. Arrondissement

Hôtel Berne Opera: Schönes Hotel mit moderner Deko. Das Frühstück wird im einem schönen Kellerraum mit Gewölbe serviert. Liegt an der Metrostation Rome. Die Station Place de Clichy (mehrere Metrolinien) ist ca. 300 Meter entfernt. Das Personal ist sehr freundlich.

€ – Hôtel Cervantes: Nicht so große Zimmer, dafür aber praktisch eingerichtet und für unter 100 € zu bekommen. Modern, schlicht. Liegt zwischen Place de Clichy und dem Bahnhof Saint-Lazare. An beiden Stationen fahren zahlreiche Metrolinien.

Hôtel Queen Mary Opera: Schönes, romantisches Hotel in sehr zentraler Lage. Einrichtung klassisch und sehr gelungen. Blick auf die typischen Pariser Häuserschluchten, wenn man ein Zimmer in einer höheren Etagen hat. Nicht weit von Opéra, Galerie La Fayette, Madeleine und dem Bahnhof Saint-Lazare. Sehr empfehlenswert. Preis: ca. 120-200 €.

Hotels in Paris – 9. Arrondissement

Das 9. Arrondissement ist mein Low Budget-Tipp: In diesem Viertel gibt es viele günstige Hotels unter 100 €.

Hôtel Indigo Paris-Opéra: Absolut top, aber nicht billig (ca. 230 € die Nacht). Sehr schick und schönes Ambiente. Tolle zentrale Lage. Wenn es etwas besonderes sein soll!

€ – Hôtel Villa Bohème: Gut und günstig. Zimmer ab 75 € zu bekommen. Liegt ca. 200 Meter südlich von Montmartre. Moderne, schlichte Deko. Keine Schnick-Schnack.

€ – Hôtel Imperial Paris: Die Zimmereinrichtung ist ein bisschen in die Jahre gekommen. Dafür punktet das Hotel mit einer guten Lage und ist relativ günstig. Empfehlenswert für Familien: die Dreibettzimmer für ca. 135 €. Doppelzimmer: 80-110 €.

€ – Libertel Montmartre Opéra: Sehr moderne Zimmer, günstig zu bekommen (ab 80 €). Liegt nicht weit entfernt von der Vergnügnungsmeile in Pigalle und von Montmartre. Lebhaftes Viertel, gut zum Ausgehen. Das Hotel befindet sich aber in einer ruhigen Seitestraße.

€ – Best Western Opéra Drouot: Klassisches Best Western mit Standardausstattung. Sehr gute Lage in der Nähe der Galerie La Fayette und Printemps. Preis: ca. 90-150 € pro Nacht.

Hotels in Paris – 10. Arrondissement

Nicht empfehlenswert: die Straßen rund die Bahnhöfe Gare du Nord und Gare de l’Est.

Bisher keine Empfehlungen für das 10. Arrondissement.

Hotels in Paris – 11. Arrondissement

Crowne Plaza Paris République: Tolles 4-Sterne-Hotel mit großen Innenhof. Liegt direkt am Place de la République (zahlreiche Metrolinien) und nicht weit entfernt vom sehr schönen Canal Saint-Martin. Absolute Empfehlung. Preis: 150-300 €.

€ – Hôtel Paris Voltaire: Einfaches aber gutes und günstiges Hotel (ab ca. 60 € pro Nacht). Safe in allen Zimmer und kostenloses W-LAN.

Campanile Paris 11 – Bastille – Marais: Campanile ist eine französische Hotelkette, vergleichbar mit B&B oder Best Western. Das Hotel liegt an der Grenze zum Marais und nicht weit von der Place Bastille (viele Restaurants und Ausgehmöglichkeiten). Preis pro Nacht: ca. 130 € (Doppelzimmer) bis 200 € (Viertbettzimmer).

Hotels in Paris – 12. Arrondissement

Der südliche Teil des Arrondissements liegt ein wenig abseits. Bevorzugt eher den nordwestlichen Teil für eine optimale Anbindung.

€ – Hôtel du Printemps: Schönes Hotel, etwas abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten, aber sehr gute Anbindung über die Metrostation Nation (Metrolinien 1, 2 und 6, RER A). Klassisch eingerichtet. Preis pro Nacht: ca. 90 bis 150 €.

Le Quartier Bercy-Square: Einfach aber gutes und sauberes Hotel. Liegt hinter den Häuserzeilen, ca. 50 Meter von der Straße entfernt und dementsprechend sehr ruhig. Etwas abseits in einem Wohnviertel, ideal wenn man in einem ruhigen Viertel übernachten möchte. Trotzdem gute Anbindung über die Metrostation Daumesnil (Linien 6 und 8).

€ – Color Design Hôtel: Hotel im modernen/futuristischen Industrial-Stil. Funktionale und praktische Einrichtung. Viele Bars, Restaurants und Geschäfte im ca. 800 Meter entfernten Bastille. Preis pro Nacht: 85 bis 150 €.

ibis Paris Gare de Lyon Reuilly: Hotel der Kette ibis. Das Hotel befindet sich in einem neuen, modernen Gebäude, das zwar nicht den Charme der alten Hausmann-Häuser hat, dafür aber praktisch konzipiert ist. Zimmer nicht sehr groß aber mit allem modernen Komfort. Preis: ca. 100-150 € pro Nacht.

Hotels in Paris – 13. Arrondissement

Für eine optimale Anbindung solltet ihr im 13. Arrondissement ein Hotel um den oder nördlich vom Place d’Italie wählen.

€ – Kyriad Hôtel XIII Italie Gobelins: Einfaches aber standardgemäßes Hotel der Kette Kyriad. In einem Wohnviertel, nicht weit vom Place d’Italie. Zimmer nicht so groß. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Preis pro Nacht: ca. 90-110 €.

€ – La Manufacture: Sehr schönes Hotel, ebenfalls am Place d’Italie gelegen. Kleine aber sehr saubere Zimmer, empfehlenswertes Frühstück. Die teureren Zimmer haben Blick auf Eiffelturm und einen Balkon. Preis pro Zimmer: ca. 90-120 €.

€ – Hôtel Ambre: Südlich vom Place d’Italie, in einem sehr ruhigen Wohnviertel. Nicht weit vom empfehlenswerten Viertel Buttes aux Cailles, in dem es zahlreiche schöne Restaurants und Bars gibt. Dreibett und Vierbettzimmer verfügbar. Preis: 90 € bis 200 €.

Hotels in Paris – 14. Arrondissement

Bevorzugt die Gegenden um die Metrostation Denfert-Rochereau und den Turm Montparnasse, um von einer optimale Anbindung mit der Metro zu profitieren.

€ – Idéal Hôtel Design: Liegt ganz südlich, aber direkt an der Metro. Design-Hotel mit modernen Einrichtung. Preislich günstig aufgrund der Lage: ca. 80-120 € pro Nacht.

Hôtel Sophie Germain: Sehr schönes und ruhiges Hotel in sehr guter Lage. Die Metro und RER-Station Denfert-Rochereau mit exzellenter Anbindung (Linien 4, 6 und RER B) liegt ca. 400 Meter entfernt. Sehr ruhige, sichere Gegend. Ich selbst wohne direkt um die Ecke. Geschäfte und Restaurants in der Umgebung. Preis: ca. 130-150 € pro Nacht.

Edouard 6 Montparnasse: Hotel direkt am Turm Montparnasse. Unzählige Geschäfte (rue de Rennes) und Essmöglichkeiten direkt vor der Tür. Zahlreiche Metrolinien. Zimmer allerdings nicht so groß. Preis pro Nacht: ca. 120-180 €.

Hotels in Paris – 15. Arrondissement

Hôtel Pullman Paris Tour Eiffel: Aufwachen mit Blick auf den Eiffelturm: Das Hotel Pullmann macht’s möglich. Der Luxus hat allerdings seinen Preis (ca. 300 € pro Nacht). Für besondere Ereignisse (Heiratsantrag, Valentinstag usw.) ist dieses schicke und romantische Hotel bestens geeignet.

€ – Studio Hôtel: Einfach aber sauber und günstig: das kleine Studio Hotel. Liegt in einer Wohngegend in der Nähe der Metro Convention (Linie 12). Preis pro Zimmer: ca. 90-100 €.

Hôtel Mirabeau Eiffel: Ruhig gelegenes Hotel im südlichen Teil vom 15. Arrondissement. Ca. 300 Meter bis zur Seine. Sauber. Hilfsbereites Personal. Dreibettzimmer verfügbar.

Mercure Paris Tour Eiffel Pont Mirabeau: Hotel der Kette Mercure. Ebenfalls im südlichen Teil des Arrondissements. Die Seine und das nagelneue und sehr empfehlenswerte Einkaufszentrum Beaugrenelle liegen nur ca. 5. Gehminuten entfernt.

Hotels in Paris – 16. Arrondissement

Das 16. Arrondissement ist das vornehme Arrondissement von Paris. Die Verbindung im Süden ist nicht ideal. Bevorzugt den Norden, um die Metrolinien 6 und 9 nutzen zu können.

Nicolo: Traditionell, elegant, schick. Nicht weit vom Trocadéro. Mit einem sehr schönen Innenhof, in dem man im Sommer Frühstücken kann. Preis: ca. 120-180 €.

Hôtel Palais De Chaillot: Ordentliches und sauberes Hotel, in der Nähe des Trocadéros. Zimmer ein wenig klein. Freundliche Dame am Empfang. Gute Lage: Die Metrolinien 2, 6 und 9 sind zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Preis: 130-200 €.

Hotels in Paris – 17. Arrondissement

Bisher keine Empfehlungen.

Hotels in Montmartre – 18. Arrondissement

Wenn ihr im 18. Arrondissement übernachten wollt, solltet ihr ein Hotel wählen, das sich unterhalb der Metrostation Jules Joffrin befindet und westlich vom Sacré-Coeur. Der nördliche und östliche Teil des Arrondissements sind nicht unbedingt zu empfehlen.

 

Hotels in Paris – 19. Arrondissement

€ – Hôtel du Quai de Seine: Günstiges aber gutes Hotel. Freundliches Personal und sehr sauber. Das Hotel liegt ruhig in einer Seitenstraße und befindet sich nur wenige Meter entfernt vom Canal Saint-Martin. Preis: ca. 60 € pro Nacht.

Aparthotel Adagio Paris Buttes Chaumont: Praktisch: die kleinen Appartement verfügen alle über eine Küche, sodass man auch etwas kochen kann und nicht unbedingt ins Restaurant gehen muss. Das Aparthotel liegt in einer Wohngegend in der Nähe des schönen Parks Buttes Chaumont. Ca. 100-130 € pro Nacht.

Hotels in Paris – 20. Arrondissement

Im 20. Arrondissement ist die Gegend rund um die Metrostation Gambetta empfehlenswert (gute Anbindung). Der Friedhof Père Lachaise liegt direkt um die Ecke.

Palma Hôtel: Liegt direkt an der Metrostation Gambetta und am Friedhof Père Lachaise. Viele Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung und eine ideale Verbindung zum Zentrum mit der Metro. Preis: ca. 100 € pro Nacht.

Hôtel Nadaud: Privat geführtes Hotel, in einer ruhigen Wohngegend. Nicht weit vom Père Lachaise. Schöne Zimmer. Ca. 300 Meter von der Metrostatione Gambetta. Sehr freundliches Personal und exzellent bewertet. Preis: ca. 100 € pro Nacht.

Hôtel Mama Shelter: Liegt etwa südlicher als die beiden vorherigen Hotels, ist aber trotzdem sehr empfehlenswert. Außergewöhnliche, moderne Deko. Die Zimmer wurden von Philippe Starck designt. Preis: 150-200 €.

10 Kommentare

  1. Habe gerade Eure Seite entdeckt, vielleicht könnt Ihr mir auch helfen: Wir suchen ein Hotel in den Vororten von Paris mit guter Zuganbindung ins Zentrum. Ich möchtemit dem Auto nicht nach Paris reinfahren und suche ein schönes Hotel außerhalb. Wer kann helfen??
    Vielen Dank schon einmal!
    Liebe Grüße,
    Katharina

  2. Hallo Roman,
    wir (beide über 26) sind vom 02.-04.12. in Paris (Anreise Paris Est mit TGV) und haben die Auswahl zwischen 2 Hotels: Hotel ibis Paris La Villette Cité des Science oder Hotel ibis Paris Bastille Opera, wobei das letztere 40 Euro teurer ist.
    Frage: „lohnt“ es sich die 40 Euro mehr zu zahlen, weil man sich später evt. bei dem Metroticket von den Zonen her etwas spart? Kannst du ein Hotel empfehlen? Welches Metroticket empfiehlst du? Eure Stadtführungen gibt es bestimmt auch im Dezember, oder ;)?

    Vielen Dank + viele Grüße
    Steffi

    • Hallo Stephanie,
      das ibis La Villette ist auch im Zentrum, in der gleichen Zone wie das ibis Bastille Opéra. Gleiches gilt für dieses hier, falls du das meinst 🙂
      Ihr müsst von La Villette vielleicht ein ganz kleines bisschen länger fahren zu den Sehenswürdigkeiten – der Preis für das Metroticket ist allerdings der gleiche!
      Schaut euch den Canal Saint-Martin an, wenn ihr euer Zimmer in La Villette nehmt 🙂
      VG, Roman

  3. Hallo, ich habe das Hotel Mercure Paris Bastille Saint Antoine gebucht und gerade auch bei Euch die Notre-Dame Tour. Ist das Hotel oK, ich kann noch stornieren.
    Darf ich hier auch bei Unsicherheiten (Metro vom Bahnhof zum Hotel) noch mal fragen ?

    Liebe Grüße
    Beate

    • Hallo Beate,
      das Hotel ist gut bewertet und liegt auch in einer guten Gegend – gute Wahl 🙂
      Ich weiße nicht genau, was du mit Unsicherheiten meinst. Die Metro ist eigentlich sehr sicher und immer gut besucht. Passt wie in jeder Großstadt natürlich immer ein wenig auf eure Sachen auf (das hat aber nicht mit Paris zu tun) 🙂
      VG und bis zur Tour,
      Roman!

  4. Hi,

    Hab grad eure Seite entdeckt und wollte mal fragen wie so die Gegend um das „Hotel Paris Bastille Boutet“ (22, 24 Rue Faidherbe, 75011) einzuschätzen ist? Zur Not storniere ich dieses eben noch.

    Mit freundlichen Grüßen, Kaus Lorenz.

Kommentieren Sie den Artikel