Umweltvignette Paris 2019: Welche „Crit’Air“ Vignette brauche ich?

Umweltvignette Paris

Umweltvignette Paris: Wer braucht sie? Wieviel kostet sie? Und wo bekommt man sie her? Seit 2016 gibt es in Frankreich eine Umweltvignette, die für Autofahrer (auch Touristen) Pflicht ist, wenn sie mit ihrem PKW in die Umweltzonen der großen Städte fahren möchten. Genannt wird die Vignette Crit’Air – ein Wortspiel aus „Critère“ („Kriterium“) und „Air“ („Luft“). Oft werde ich von Besucher angeschrieben, die mit ihrem Auto nach Paris anreisen und nicht genau wissen, welche Vignette (es gibt 6 Kategorien) sie brauchen und wo sie diese herbekommen. Deshalb habe ich diesen Blogeintrag verfasst, der alle Fragen rund um die Umweltvignette für Paris beantwortet.

Crit’Air, die Umweltplakette für Fahrzeuge in Paris

Nicht nur in deutschen Großstädten herrscht schlechte Luft auch andere Länder haben Probleme mit den Folgen von Smog. Frankreich beispielsweise kämpft seit Jahren gegen stark erhöhte Emissionswerte in den Großstädten an. Gerade Bürger der französischen Hauptstadt Paris leiden oft unter den schlechten Luftbedingungen. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Umweltmaßnahmen für eine verbesserte Luft beschlossen. Beispielsweise wurde das gesamte Seineufer im Zentrum von Paris für den Verkehr gesperrt.

Doch alle bis dato getroffenen Entscheidungen fruchteten noch nicht in dem Ausmaß wie erhofft. Deshalb beschlossen die Politiker des französischen Parlaments im Sommer 2016 die Einführung einer neuen Umweltvignette für Fahrzeuge. Bekannt unter dem Namen „Crit’Air“ unterteilt die neue Umweltplakette zugelassene Autos anhand festgelegter Kriterien wie das Zulassungsjahr oder der Höhe des Schadstoffausstoßes Fahrzeuge in sechs unterschiedliche Kategorien.

Touristen, die einen Urlaub in Paris planen und mit dem eigenen PKW anreisen möchten, sollten sich vorab ausgiebig über die neuen Bestimmungen der eingeführten Umweltvignette Crit’Air informieren! Denn die Vignette gilt nicht nur für in Frankreich zugelassene Fahrzeuge sondern weltweit. Folgende Paragraphen enthalten wissenswerte Informationen bezüglich der Pariser Umweltzonen, der Einteilung von Fahrzeugen in die Kategorien sowie den Erwerb und die anfallenden Kosten beim Kauf.

Vignettenpflicht für alle Autofahrer in Paris – auch Touristen

Laut den Ergebnissen unzähliger Statistiken atmen 60 Prozent der Pariser Bevölkerung täglich schlechte Luft ein. Aufgrund der Untersuchungsergebnisse sah sich die französische Regierung in der Pflicht zu handeln. Seit 2016 existiert nun in Frankreich die Umweltvignette Crit’Air. Seit 2017 ist sie für alle Fahrzeughalter im In- und Ausland, die französische Großstädte befahren, verpflichtend.

Das heißt: Jeder Fahrzeughalter, der eine Umweltzone in Paris befahren möchte, benötigt vorab eine Umweltvignette! Diese Regelung gilt nicht nur für Franzosen. Auch Touristen, die mit dem eigenen Auto anreisen möchten, benötigen eine ovale Vignette für ihr Auto. Nur PKWs, die sich mit einer Crit’Air Umweltplakette ausweisen können, haben unbeschränkten Zugang zu den unzähligen Umweltzonen in der Pariser Hauptstadt.

Die Umweltzonen in Paris

Umweltzonen Paris

Die Pariser Umweltzonen sind leicht erkennbar an den roten Verkehrszeichen, die vor jeder Straßeneinfahrt aufgestellt wurden. Allerdings umfasst die Pariser Umweltzone quasi den gesamten Stadtkern inklusive aller 20 angrenzenden Stadtteile. Sobald man die Pariser Ringautobahn in Richtung Stadtzentrum verlässt, befindet man sich bereits in einer der ausgewiesenen Umweltzonen und benötigt eine Crit’Air Vignette. Ausgenommen von der Regelung der Pariser Umweltzone wurden im Stadtgebiet lediglich der Bois de Boulogne und der Bois de Vincennes. Touristen sollten, wenn sie nicht Gefahr laufen wollen, eine hohe Geldstrafe zu erhalten, sich vorab für ihr Auto eine Plakette ausstellen lassen. Nur so sparen sich Besucher unnötigen Ärger und Verwaltungsaufwand während des Urlaubs. Noch dazu finden regelmäßige Kontrollen der Pariser Verkehrspolizisten Stadt. Gesetzesverstöße werden mit hohen Geldstrafen geahndet. So kann ein Kurzurlaub in Paris einen bitteren Beigeschmack bekommen.

Übrigens erhalten Autobesitzer, die eine Umweltvignette für ihren PKW besitzen, bei erhöhten Emissionswerten (Smog) einige Vorteile beim Parken in der französischen Hauptstadt eingeräumt. Hierzu zählt das kostenfreie Parken für Elektroautos auf ausgewiesenen Parkflächen sowie vergünstigte Parkkosten für Autos der ersten drei Kategorien (grün, lila und gelb).

Die sechs verschiedenen Kategorien der Umweltvignette Crit’Air: Welche Vignette brauche ich?

Wer mit seinem PKW nach Paris fährt, muss sich über den Kauf einer Vignette, die Umweltzonen und die verschiedenen Kategorien informieren. Die Vignette unterteilt sich in sechs verschiedene Kategorien, die sich anhand einer cleveren Farbgestaltung leicht voneinander unterscheiden lassen.

Umweltvignette Paris Crit Air Tabelle

Folgende Kategorien wurden von dem französischen Umweltministerium festgelegt:

  • Die grüne Vignette ohne Aufdruck einer Nummer erhalten umweltschonende Elektrofahrzeuge.
  • Zu der lilafarbenen Vignette mit der Nummer 1 zählen Hybridautos oder PKWs, die mit Gas fahren und zudem nach dem 1. Januar 2011 zugelassen wurden.
  • Die gelbe Umweltplakette mit der Nummer 2 tragen Autos mit Benzintank, die zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2010 zugelassen wurden. Darüber hinaus erhalten Dieselfahrzeuge, die nach dem 1. Januar 2011 zugelassen wurden die Nummer 2.
  • Die Vignette mit der Nummer 3 ist orange gestaltet und muss an Autos vergeben werden, die mit Benzin laufen und deren Zulassung zwischen dem 1. Januar 1997 und dem 31. Dezember 2005 erfolgte. In der orangen Kategorie werden außerdem Diesel-Fahrzeuge, die zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2010 zugelassen wurden, gelistet.
  • Die beiden letzten Crit’Air Vignetten der Kategorie 4 (braune Farbe) und Kategorie 5 (graue Farbe) bekommen ausschließlich ältere Diesel-PKWs, deren Zulassung zwischen dem 1. Januar 2001 und dem 31. Dezember 2005 (braune Kategorie 4) bzw. zwischen dem 1. Januar 1997 und dem 31. Dezember 2000 (graue Kategorie 5) liegt.

Wichtig: Seit dem dem 1. Juli 2017 dürfen Fahrzeuge der grauen fünfer Kategorie nicht mehr das Pariser Stadtzentrum befahren. Diese Regelung gilt bereits für Diesel- und Benzinfahrzeuge, die vor dem 1. Januar 1997 zugelassen wurden. Das Gesetzt gilt von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr. Reisebusse und LKWs, deren Zulassung vor dem 1. Oktober 2001 liegt, dürfen die Pariser Innenstadt bereits seit 2015 nicht mehr passieren.

Fazit: Umweltschonende Automodelle, die die Luft geringer belasten, haben durch die Umweltvignette mehrere Vorteile wie die freie Einfahrt der Pariser Umweltzonen und vergünstigte Parkmöglichkeiten. Dagegen ist es Fahrzeugen der untersten Kategorien (4 und 5) bei Smog komplett untersagt, das Pariser Stadtzentrum zu befahren. Sie müssen in diesem Fall auf öffentliche Verkehrsmittel ausweichen.

Wo kann man die Umweltvignette für Paris kaufen?

Ihr kommt mit dem Auto nach Paris? Wer seinen kommenden Urlaub in Frankreich plant, und mit seinem Auto die Pariser Stadtgrenze überfahren möchte, muss die Crit’Air Vignette für sein Fahrzeug erwerben. Auf der Website www.certificat-air.gouv.fr kann die Umweltvignette stressfrei bereits vor dem Urlaub bestellt werden. Um die Bestellung abschließen zu können, müssen über ein übersichtlich gestaltetes Kontaktformular allerlei Informationen bezüglich des Autos hinterlassen werden. Zur Überprüfung und Ausstellung der Vignette muss die Fahrzeugzulassung und Euronorm des Autos als Anhang hochgeladen werden. Bezahlt wird per Kreditkarte. Die Zustellung der französischen Crit’Air Vignette erfolgt nach ein bis zwei Wochen per Post.

Preise für die Umweltvignette in Paris: Wieviel kostet sie?

Ab März 2018 kostet die runde Crit’Air Umweltvignette 3,11 Euro. Ein durch aus günstiger Preis, denn die Bearbeitungskosten sind bereits verrechnet. Hinzu kommen die üblichen Portokosten. Für PKWs, die außerhalb Frankreichs zugelassen sind, belaufen sich die Kosten für Bürger innerhalb der EU bei Erwerb und Zustellung der Crit’Air Plakette auf 4,21 Euro. Autobesitzer außerhalb der Europäischen Union zahlen einen leicht abweichenden Preis von 4,41 Euro.

Achtung vor unseriösen Angeboten auf diversen Internetseiten. Die Preise variieren hier stark und sind oft viel zu teuer. Kauft eure Vignette nur auf der oben genannten Seite www.certificat-air.gouv.fr.

Wo bringt man die Vignette an?

Umweltplakette Paris

Die Umweltvignette Crit’Air muss auf den ersten Blick gut erkennbar angebracht sein. Sie wird an der rechten unteren Frontscheibe des Autos befestigt. Bei Kontrollen müssen französische Polizeibeamte, auch ohne den Blick in die Fahrzeugpapiere nachvollziehen können, in welche Kategorie das kontrollierte Auto gehört. Wer gegen das Gesetz verstößt und mit seinem Fahrzeug unbefugt in gekennzeichnete Umweltzonen fährt, macht sich strafbar. In diesem Fall drohen hohe Geldstrafen! Das Strafmaß beginnt bei 68 € und kann je nach Schwere des Regelverstoßes bis zu 375 € betragen.

Gültigkeitsdauer der „Crit’Air“-Umweltvignette Paris

Die französische Fahrzeugvignette Crit’Air muss übrigens nicht für jede Autofahrt nach Frankreich neu beantragt werden. Fahrzeuge behalten die ausgestellte Umweltvignette mit der dazugehörigen Kategorie, in die sie eingeteilt wurden, solange sie vom Besitzer gefahren werden. Das klingt fair!

Weitere Tipps für Besucher mit Auto

Falls ihr vorhabt, mit dem Auto anzureisen, solltet ihr euch neben der Umweltvignette auch unbegingt um einen Parkplatz kümmern. Mehr Infos dazu findet ihr in meinem Artikel Parken in Paris.

2 KOMMENTARE

  1. Kann ich die Plakette auch vor Ort kaufen?
    Die zwei Wochen Vorlaufzeit habe ich nun nicht mehr und das Wochenende naht…

    • Hallo David,
      leider kann man diese nicht vor Ort kaufen 🙁
      Bis zum übernächsten Wochenende sind es noch knapp 8-9 Tage… Da würde ich auf jeden Fall bestellen, vielleicht kommt die Vignette ja rechtzeitig an. Ansonten könnt ihr bei einer Kontrolle die Kaufbestätigung vorlegen 🙂
      Viele Grüße,
      Roman

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here