U-Bahn Paris | Der aktuelle Métro-Plan

Paris Metro Plan

Um euch in der Pariser U-Bahn zurechtfinden, braucht ihr natürlich einen Metroplan. Die RATP (Gesellschaft für öffentliche Verkehrsmittel in Paris) stellt Fahrgästen drei verschiedene Metropläne in drei verschiedenen Größen zur Verfügung.

Das Pariser Metronetz wird ständig ausgebaut und die verschiedenen Linien werden regelmäßig mit neuen Stationen verlängert. Die Links in diesem Artikel leiten euch auf die Seite der RATP, sodass die angezeigten Pläne immer aktuell sind.

Die drei Metropläne

1. Mini-Metroplan zum Ausdrucken

Perfekt zum Ausdrucken: der Mini-Plan. In zwei gefaltet passt er in jedes Portemonnaie und in jede Hosentasche. Ich empfehle euch, diesen Plan immer dabei zu haben, insbesondere dann, wenn ihr ohne Reiseführer mit integriertem Plan unterwegs seid.

Zum Mini-Metroplan

2. Metroplan zur Planung der Paris-Reise

Zur Planung eurer Reise eignet sich der mittelgroße Netzwerkplan. Mit diesem Plan bekommt ihr eine gute Übersicht über die verschiedenen Linien und Stationen der Pariser U-Bahn. So könnt ihr eure Tage ideal planen. Es ist derselbe Plan, der auch in allen Metrostationen aushängt.

Zum mittelgroßen Metroplan (Variante mit Straßen)

3. Große interaktive Metroplan mit allen Zonen

Falls ihr während eures Paris-Urlaubs auch mal die Innenstadt verlässt (z.B. um zum Flughafen zu fahren oder Versailles zu besichtigen), solltet ihr ein Auge auf den großen Interaktiven Plan werfen, der auch die verschiedenen Tarifzonen und die Haltestellen der RER auflistet. So könnt ihr das entsprechende Metroticket auswählen.

Zum großen interaktiven Metroplan

Wo bekomme ich in Paris einen Metroplan?

Einen Metroplan bekommt ihr kostenlos an den Schaltern aller Stationen. Meistens liegen die Pläne in einem kleinem Aufsteller vor den Schaltern. Falls dies nicht der Fall ist, wendet euch einfach an die Angestellen am Schalter.

Metroplan auf der App der RATP

Vor Antritt eurer Reise solltet ihr unbedingt die App der RATP herunterladen. Neben einen Netzwerkplan, der auch Offline abrufbar ist (ihr braucht also keine teuren Roaming-Gebühren zu bezahlen) beinhaltet die App auch einen praktischen Routenplaner. Die RATP App ist sowohl für Android als auch für iPhone verfügbar.

15 Kommentare

  1. Hallo Roman,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Der Routenplan funktioniert inzwischen, allerdings gibt es nach wie vor keine Verbindungen der RER C zwischen Javel und Invalides. Es macht irgendwie den Eindruck als ob es diese Linie nicht mehr gibt.
    Auch bei den Timetables werden nur die RER A und B aufgeführt.
    Weißt Du, ob es eine deutsch- oder englischsprachige Auskunft bei der RATP gibt?
    VG Evelyn

    • Hallo Evelyn,
      zwischen dem 15/07 und 26/08 ist der RER C Abschnitt zwischen Paris Austerlitz und Javel leider geschlossen (Renovierung).
      Weiche am besten auf die Metro aus (Station „Javel – André Citroen“)
      Viele Grüße,
      Roman

  2. Hi Raoman, ich wollte gerade deinen Mini-Metroplan runterladen, komme dann aber auf die Seite des RATP und sehe den Plan, kann ihn aber nicht runterladen. 🙁

  3. Hey Roman ,
    Meine Freundin ( 25 ) und ich ( 26 ) fliegen am Freitag den 11.08 – Sonntag dem 13.08 nach paris . Wir brauchen aufjednefall ein Ticket was uns vom Flughafen Charles de Gaulle zum Zentrum bringt ( Champs elysees ) . Da wir nur die Metro als Verkehrsmittel nutzen können , wollten wir gerne wissen welches Ticket du uns empfehlen kannst . Also wie bereits gesagt sind wir 3 Tage dort von Freitag bis Sonntag und werden öfters als 4 x zu unterschiedlichen Zeiten wahrscheinlich die Metro nutzen müssen . Welches Ticket würde für uns am meisten Sinn machen und könnten wir das Ticket auch direkt dann am Flughafen bekommen ?
    Lg Amy

    • Hallo Amy,
      für den FH könn ihr Einzelfahrten kaufen.
      Dann vor Ort am Freitag könnt ihr euch noch einen 10er-Block teilen.
      Sa: Ticket Mobilis Zone 1-2 (Ü26) und Ticket Jeunes Weekend (U26)
      So: 10er-Block aufbrauchen und Ticket zum FH 🙂
      Viele Grüße und viel Spaß,
      Roman

  4. Hallo Roman,
    wir sind vom 23.-26.08. in Versaille.
    Ändern sich die Fahrpläne der RER C in dieser Zeit zum Stand von heute?
    Der Routenplaner zeigt diese Woche direkte Verbindungen zum Eiffelturm und zu Invalides.
    Im August kommen ganz andere Routen mit mehrmaligem Umsteigen.

    • Hallo Evelyn,
      die RER A ist im August teilweise gesperrt wegen Renovierungsarbeiten. Dies betrifft aber normalerweise nicht den RER C.
      Versuche es eventuell in 1-2 Wochen noch einmal. Die Website der RATP ist ganz neu und heute funktioniert der Routenplaner zB. nicht…
      Viele Grüße,
      Roman

  5. Hallo Roman,

    Kompliment zu der tollen und inforeichen Seite!

    Ich bin gerade am suchen, was für Fahrkarten für unseren Paris-Aufenthalt am Besten geeignet sind. Wir bleiben insgesamt 4 Tage und sind 2 Erwachsene. An einem davon fahren wir ins Disneyland, ansonsten wollen wir einfach die Innenstadt, Sehenswürdigkeiten usw. besichtigen. Welche Fahrkarten nehmen wir da am besten? Lohnen sich dann 48 Std. Tickets o. ä., oder müssen für Fahrten vom Flughafen und zurück und zum Disneyland sowieso extra Tickets gekauft werden?

  6. Hallo Susanne,
    die Pariser Metrotickets haben kein Verfallsdatum – ihr könnt die also sogar noch in ein paar Jahren verwenden 🙂
    VG, Roman

  7. Huhu,

    wir sind Anfang März in Paris und mein Freund hat noch zwei ungestempelte Tickets vom Bahnhof zum Flughafen. Gekauft wurden diese im Oktober, bevor er bemerkt hat, dass kein Zug fährt so früh und sie mit dem Taxi fahren mussten. Können wir die noch verwenden? Lg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here