Silvester 2016 in Paris | Tipps, Infos & Öffnungszeiten!

Wie und wo feiert man Silvester 2016 in Paris? Viele deutsche Touristen nutzen die Feiertage nach Weihnachten, um der Stadt der Lichter einen Besuch abzustatten. Falls auch ihr vorhabt, Silvester in Paris zu feiern, solltet ihr euch frühzeitig um euer Abendprogramm kümmern, da es an diesem Tag sehr voll ist. Hier findet ihr zahlreiche interessante und praktische Informationen rund um das Silvesterfest in Paris.

Wo und wie wird Silvester in Paris gefeiert?

Silvester Neujahr Champs-Elysees Paris

Der Jahreswechsel wird in verschiedenen Vierteln der Hauptstadt zelebriert. Die meisten Leute besuchen am Silvesterabend zuerst ein Restaurant und lassen dann die Korken der mitgebrachten Champagnerflaschen auf den Champs-Elysées oder auf dem Champs de Mars vor dem Eiffelturm knallen. Dabei wünscht man sich eine „Bonne année“ („Frohes neues Jahr“) und tauscht mit Freunden und Bekannten eine „Bise“ (Küsschen rechts-links) aus! Weitere beliebte Orte, an denen sich viele Leute versammeln, sind der Vorplatz des Sacré-Coeur in Montmartre und die verschiedenen Ausgehviertel der Stadt (Bastille, rue Mouffetard, Oberkampf).

Das Feuerwerk am SiIvesterabend 2016 in Paris

Die Licht- und Ton-Show am Triumphbogen auf den Champs-Elysées

Bis 2014 gab es am Silvesterabend in Paris kein Feuerwerk. Für die vielen Touristen, die sich zu diesem Anlass am Eiffelturm und auf dem Marsfeld versammelten, war das Ganze immer eine ziemliche Enttäuschung! Der Eiffelturm funkelte zwar um Mitternacht – was aber nichts Besonderes ist, denn schließlich macht er das auch an allen anderen 364 Tagen im Jahr. Das große Pariser Feuerwerk am Eiffelturm findet traditionell nicht an Silvester, sondern immer am 14. Juli statt, dem französischen Nationalfeiertag. Das Ganze hat sich beim Jahreswechsel 2014-2015 allerdings geändert, als zum ersten Mal eine beeindruckende Lichtshow am Triumphbogen organisiert wurde. 2015 gab es erneut eine Lichtshow, trotz Terrorgefahr und Ausnahmezustand. Ob zum Jahreswechsel 2016-2017 wieder so ein tolles Spektakel organisiert wird, steht leider noch nicht fest. Sobald die Infos bekannt werden, werde ich natürlich auf dieser Seite darauf hinweisen.

Zur Info, so sah das Silvesterprogramm am 31. Dezember 2015 aus:
23:15 Uhr: Fahrverbot für Autos, die Champs-Elysées werden zur Fußgängerzone
23:45 Uhr: Die Nationalflagge wird auf Triumphbogen projiziert
23:55 Uhr: Licht-und-Ton-Show mit Countdown
Am 1. Januar geht es von 14 Uhr bis 16 Uhr mit einem großen Umzug weiter: Zu Gast sind zahlreiche „Marching Bands“ (Blaskapellen) von amerikanischen Universitäten. Von 13:30 Uhr bis 16 Uhr sind die Champs-Elysées auch wieder für Autofahrer gesperrt.

Die Feuerwerke in Disneyland Paris

Silvester in Paris Feuerwerk Disneyland

Falls im Paris kein Feuerwerk veranstaltet wird, habt ihr immer noch die Möglichkeit, ins Disney Village zu fahren (ein Shopping- und Restaurantviertel vor dem bekannten Freizeitpark Disneyland Paris), wo jedes Jahr Silvester ein großes, kostenloses Feuerwerk organisiert wird. Ein weiteres Feuerwerk wird im Park selbst gezündet (siehe Bild).

Falls ihr vorhabt, ALDI-Böller mit nach Paris zu nehmen und diese am 31. Dezember in die Luft zu jagen, rate ich euch dringend davon ab: Es ist für Privatpersonen strengstens verboten, Raketen am Silvesterabend zu zünden. Wer gegen dieses Verbot verstößt, muss mit einem Bußgeld von 38 € rechnen.

Wie voll ist es am Silvesterabend in Paris?

Am Silvesterabend ist es in Paris etwas voller, insbesondere auf den Champs-Elysées und vor dem Eiffelturm. Eng wird es dabei jedoch nie so wirklich, da auf der 3 Kilometer langen Avenue und auf dem Champs de Mars genügend Platz für alle vorhanden ist – keine Sorge also! Vielmehr sollte man sich rechtzeitig um eine Reservierung in einem Restaurant kümmern – mehr dazu weiter unten.

Das eigentliche Problem sind aber die öffentlichen Verkehrsmittel, die am Abend von Millionen von Menschen benutzt werden. Die Licht- und Tonshow, die 2014 und 2015 am Triumphbogen stattfand, zog Tausende von Menschen auf die Champs-Elysées. Dementsprechend war es in der Metro schon recht früh sehr voll. Falls ihr es auch in Erwägung zieht, den Jahreswechsel 2016-2017 am Eiffelturm oder auf den Champs-Elysées zu feiern, sollte ihr euch also nicht so spät auf den Weg machen. Die Metros sind an diesem Abend nämlich sehr voll und es kann sein, dass ihr mehrere Metro vorbeilassen fahren müsst, bis ihr endlich in einen Wagon einsteigen könnt. Um nicht wie auf folgendem Bild mit dem Gesicht gegen die Scheibe gepresst zu sein, solltet ihr euch idealerweise vor 22 Uhr und auf keinen Fall nach 23 Uhr auf den Weg machen.

Metro Silvester Paris

Was die Rückfahrt angeht: Wartet ruhig ein bisschen, bis ihr wieder ins Hotel zurückfahrt. Viele Leute feiern den Jahreswechsel mit ihren Kindern und treten dann direkt die Heimreise an, was logischerweise zu Schlangen vor der U-Bahn führt. Ab ca. 1 Uhr beruhigt sich die Lage dann wieder ein wenig. Vermeidet es auch, die Metrostationen in der Nähe der Versammlungsorte zu nehmen. Dort steigen nämlich die meisten Personen nach Mitternacht ein. Geht lieber eins, zwei Stationen zu Fuß und nehmt dann erst die Metro!

Öffentliche Verkehrsmittel Silvester in Paris: Fährt die Metro die ganze Nacht?

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind am Silvesterabend 2016 ab 17 Uhr und bis zum 1. Januar 2017 um 12 Uhr kostenlos. Die Metrozüge verkehren ganz normal bis 2:15 Uhr. Danach fahren nur noch einige Linien (1, 2, 4, 6, 9 und 14) und es sind auch nicht alle Stationen geöffnet. Ähnlich ist es mit den RER-Zügen. Einen genauen Überblick über die geöffneten Stationen findet ihr in dieser Info-Broschüre der RATP (Betreibergesellschaft des ÖPNV in Paris), die allerdings leider nur auf Französisch erhältlich ist. Oben links ist der Metroplan ab 2:15 Uhr, oben rechts der RER-Plan. Auf der zweiten Seite findet ihr Informationen zu den Nachtbussen.

Silvester 2016 in Paris: Restaurantbesuch, Dinnerkreuzfahrten und Kabarettbesuch

Für viele Pariser gehört es zur Tradition, am Silvesterabend im Restaurant ausgiebig und üppig zu essen. Meistens werden an diesem Tag spezielle Silvestermenüs angeboten. Eine Auswahl der Gerichte „à la carte“ ist in vielen Restaurants nicht möglich.

LaFourchette_Logo_green_120x120Wenn ihr Silvester in Paris seid und Essen gehen möchtet, solltet ihr unbedingt im Voraus einen Tisch reservieren, da viele Restaurants an diesem Abend komplett ausgebucht sind. Um einen Tisch zu reservieren, könnt ihr die Restaurants entweder per Telefon kontaktieren oder die Website La Fourchette benutzen (über die ich hier berichtet habe). Über La Fourchette bieten viele Restaurants auch Rabatte an – am Silvesterabend ist dies jedoch leider nur selten der Fall.

Sehr beliebt an Weihnachten und Silvester sind Dinnerkreuzfahrten auf der Seine. Ein besonderes Erlebnis und ein zugegeben nicht ganz billiger Spaß, den sich jedoch viele Pariser und Besucher an den Festtagen gönnen. Tickets für diese Fahrten gibt es zum Beispiel auf der Silvesterseite von Come to Paris. Eine andere außergewöhnliche Möglichkeit, den Silvesterabend in Paris zu verbringen, besteht darin, eines der berühmten Pariser Kabaretts zu besuchen.

Montmartre Moulin Rouge Paris Nachtleben

Falls ich euch für eine dieser beiden Möglichkeiten entscheidet, sollte ihr eure Tickets frühzeitig buchen. Sowohl die Dinnerkreuzfahrten als auch die Kabaretts sind an den Silvestertagen sehr gefragt.  Lest euch am besten meinen Artikel über die Kabaretts in Paris durch, in dem ich die bekanntesten Variétés vorgestellt habe. Die zwei Kassenschlager sind verständlicherweise das Moulin Rouge und das Lido.

Was kann man an den Tagen rund um Silvester in Paris machen? Gibt es besondere Aktivitäten und Animationen?

In den Tagen vor und nach Silvester könnt ihr Paris ganz normal besichtigen. Die Museen und Sehenswürdigkeiten haben ganz normal geöffnet. Lediglich am 1. Januar sind die meisten Einrichtungen geschlossen.

Weihnachtsmarkt Champs Elysees Paris (27)

Weihnachtsmarkt Champs Elysees Paris (19)

Was ihr euch nicht entgehen lassen solltet, sind die zahlreichen Weihnachtsanimationen, die bis Anfang Januar andauern. Viele Weihnachtsmärkte in Paris sind auch nach Silvester noch geöffnet, wie zum Beispiel der große Weihnnachtsmarkt auf den Champs-Elysées. Auf dem Eiffelturm, den Champs-Elysées und dem Champs de Mars vor dem Eiffelturm könnt ihr während der Weihnachtszeit auch Schlittschuhlaufen. Eines der Highlights der Weihnachtssaison in Paris sind die Dekoration der Kaufhäuser und der Schaufenster der Galeries Lafayette. Auch diese könnt ihr noch nach Silvester bewundern. Einen Überblick über alle Aktivitäten findet ihr in meinem Artikel Weihnachten in Paris.

Öffnungszeiten der Geschäfte in Paris an Silvester und am 1. Januar

Am 31. Dezember 2016 schließen die meisten Geschäfte in Paris etwas früher, in der Regel gegen 18 Uhr. Der 1. Januar ist ein Feiertag und dementsprechend sind alle Geschäfte an diesem Tag geschlossen (bis auf einige Ausnahmen in den touristischen Vierteln). Ab dem 2. Januar treten dann wieder die ganz normalen Öffnungszeiten in Kraft. Am 1. Januar solltet ihr also logischerweise nicht einen Shopping-Nachmittag einplanen und lieber die tollen Sehenswürdigkeiten in Paris besichtigen. Doch welche haben geöffnet?

Silvester und Neujahr in Paris: Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen – Kauft eure Tickets im Voraus!

Da der 31. Dezember ein regulärer Arbeitstag ist, gelten auch die normalen Öffnungszeiten. Am 1. Januar sind die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten geschlossen, mit Ausnahme des Centre Pompidou, des Musée Grévin, des Musée de l’Orangerie, des Musée d’Orsay, des Espace Dali, des Eiffelturms, des Musée de Montmartre, der Tour Montparnasse, des Musée Jacquemart-André, des Jardin d’Acclimatation, des Naturkundemuseums, des Musée du Luxembourg, des Musée du Quai Branly, des Musée du Fumeur, des Institut du Monde Arabe und des Erotikmuseums.

Viele Touristen aus aller Welt verbringen die Silvestertage in Paris und viele von ihnen wollen natürlich die großen Sehenswürdigkeiten besuchen. Dementsprechend ist am Eiffelturm und am Louvre in den Tagen rund den Jahreswechsel leider sehr voll. Für diese beiden Sehenswürdigkeiten solltet ihr also eure Tickets im Voraus kaufen. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die zu dieser Jahreszeit sehr beliebt ist, ist der Triumphbogen (besonders abends). Die Champs-Elysées werden während nämlich während der Weihnachtszeit prachtvoll geschmückt. Und diese ganzen Lichterketten kann man am besten von der Aussichtsplattform des Arc de Triomphe bewundern!

Tickets für den Eiffelturm

Tickets für den Louvre

Tickets für den Triumphbogen

Neujahr in Paris: die Parade auf den Champs-Elysées

Die Neujahrsparade auf den Champs-Elysées ist ein etwas ungewöhnlicher Brauch, den es dieser Form in Deutschland nicht gibt. Wahrscheinlich ist er vom Chinesischen Neujahrsfest abgeleitet, bei dem immer ein großer Umzug stattfindet. Die Pariser-Version der Neujahrsparade ist allerdings nicht ganz so exotisch – niemand streift sich hier ein Drachenkostüm über!

Neujahr Champs-Elysees Parade Umzug Silvester

Die Parade findet jedes Jahr am 1. Januar gegen 14 Uhr statt. Die Autofahrer, die schon am Silvesterabend auf eine Fahrt auf der berühmten Prachtstraße verzichten mussten, dürfen auch an diesem Tag nicht auf den Champs-Elysées fahren. Der Umzug hat jedes Jahr ein anderes Thema. 2016 sind zum Beispiel die Marching Bands und Blaskapellen der bekannten amerikanischen Unis auf den Champs-Elysées aufgetreten. Das Thema der Parade am 1. Januar 2017 steht allerdings noch nicht fest.

8 Kommentare

  1. Hallo
    ich hab eine Frage, also möchten meine Freunde und ich einen kurztrip nsch paris von 1.1 bis 3.1 2017 machen und wir fragen uns, ob alle Restaurants in Paris am 1.1 geöffnet werden?
    es wäre super lieb, wenn jemand uns helfen könnten
    Danke

    • Hallo Dinh Trang,
      alle Restaurants werden nicht geöffnet sein, da der 1. Januar ein Feiertag ist.
      Ihr müsst euch jedoch keine Sorgen machen, es gibt tausende von Restaurants in Paris und viele werden geöffnet sein, da es ja trotz allem Wochenende ist und viele Touristen da sind 🙂
      VG, Roman

  2. Hallo Roman,

    weißt du wie es mit den Öffnungszeiten von Bars an Silvester aussieht?
    Hab schon überall gelesen, dass man aufjedenfall sich nen Tisch reservieren sollte aber die meisten
    Bars haben ja nur bis 2 Uhr nachts geöffnet. Ist das an Silvester auch so?
    Hast du vielleicht Tipps in welche Bars man an Silvester Spaß haben kann?
    Vielen Dank im Vorraus.

    LG
    Nicole

    • Hallo Nicole,
      einen Tisch solltest du nur im Restaurant reservieren, bei den Bars brauchst du das nicht.
      Die Öffnungszeiten der Bars sind ganz unterschiedlich, auch an Silvester: einige schließen um 2 Uhr, andere haben länger offen.
      Eine genaue Bar kann ich dir nicht empfehlen. Schaue dir die Ausgehviertel an: http://www.parismalanders.com/bars-nachtleben-ausgehen-nightlife-party-feiern/
      Ich war einmal in Bastille an Silvester (enttäuschend), dementsprechend würde ich eher Montmartre empfehlen (touristisch, aber was los), Oberkampf (locals, auch Tanzbars „Alimentation Générale, „l’International“) oder Rue Mouffetard (auch viele Locals, aber etwas kleiner).
      VG, Roman

  3. Hallo Roman,

    ich habe eine Frage zum Eintritt in den Louvre: am 1. Sonntag im Monat müsste der Eintritt zum Louvre frei sein. Das wäre im Januar 2017 der 1.1. Ist der Louvre an dem Tag geöffnet und gilt dann auch der freie Eintritt zum 1. Sonntag im Monat?

    Danke für deine Hilfe,
    Lisa

    • Hallo Lisa,
      ich habe kurz mit dem Herrn Louvre telefoniert.
      Das Museum bleibt leider am 1. Januar geschlossen, auch wenn es der erste Sonntag im Monat ist.
      VG, Roman

  4. Hallo nach Paris,

    toller Blog!!! Mein Freund und ich werden dieses Jahr Silvester in Paris verbringen. Leider nur eine Nacht. Ich kenne Paris, aber meinem Freund möchte ich so viel wie möglich an einem Tag zeigen. Wie sieht es denn aus mit den Hop-on-Bussen am 31. Dezember ?? Und gibt es am 31. Dez eine Stadtführung von euch?

    Ich habe gelesen, es gibt kein Feuerwerk L Könnt ihr mir einen Tipp geben, wo man sich an Mitternacht dann am besten aufhält? Unser Hotel ist am Tour Montparnasse, da möchte ich auf jeden Fall rauf, die schließen aber 23.30. Uhr.

    Außerdem habe ich gelesen, dass Neujahr die Metro kostenfrei ist?!?

    Vielen Dank für eine Rückmeldung.

    Jasmin

    • Hallo Jasmin,
      die Hop-On Hop-Off Busse von Open Tour fahren 365 Tage im Jahr – Tickets findest du hier.
      Mitternacht sind die Champs-Elsées sehr beliebt. Letztes Jahr (2015) gab es eine Licht-und-Ton-Show (auch mit Feuerwerk), das Programm wurde aber aufgrund der Terrorgefahr nur sehr kurzfristig veröffentlicht, wie du oben lesen kannst. Wie es dieses Jahr aussieht, steht noch nicht fest 🙂
      Ansonsten ist immer sehr viel in den Parts-Vierteln los!
      Die Metro ist am 31. abends und bis in die frühen Morgenstunden vom 1. Januar umsonst.
      Ich werde in den nächsten Wochen diese Seite überarbeiten. Schaue einfach noch einmal Anfang Dezember vorbei!
      VG, Roman

Kommentieren Sie den Artikel