StartDisneylandDisneyland Eintritt 2022: Alle Preise & Tickets im Überblick

Disneyland Eintritt 2022: Alle Preise & Tickets im Überblick

Das Disneyland Paris – ein Ort, der sicher bei vielen auf der Bucket List steht, egal ob klein oder groß. Und das nicht ohne Grund. Denn das Disneyland Paris zieht mit seinen vielfältigen Themenparks, spannenden Attraktionen und faszinierenden Veranstaltungen jährlich unzählige Besucher aus aller Welt in den Bann.

Das Disneyland Paris gehört definitiv zu den etwas teureren Ausflugszielen. In diesem Blogartikel zeige ich euch, welche Ticketarten es gibt, wie sich online und vor Ort die Disneyland-Preise unterscheiden und worauf ihr generell beim Ticketkauf achten müsst. So könnt ihr die für eure Bedürfnisse und Wünsche richtigen Tickets ergattern, ohne ungewollte Extrakosten zu haben.

Disneyland Eintrittspreise im Überblick

Bevor wir uns die verschiedenen Tarife im Detail anschauen, hier schon einmal alle Eintrittspreise für Disneyland im Überblick:

Disneyland EintrittErwachsene
(Ab 12 Jahre)
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
Fester Tag
1 Tag / 1 Park
Ab 54 €Ab 50 €Hier erhältlich
Fester Tag
1 Tag / 2 Parks
Ab 74 €Ab 70 €Hier erhältlich
Flexibler Tag
1 Tag / 1 Park
105 €97 €Hier erhältlich
Flexibler Tag
1 Tag / 2 Parks
130 €122 €Hier erhältlich
Vor Ort99 €91 €nur vor Ort
2 Tage / 2 ParksAb 142 €Ab 132 €Hier erhältlich
3 Tage / 2 ParksAb 201 €Ab 186 €Hier erhältlich
4 Tage / 2 ParksAb 236 €Ab 220 €Hier erhältlich

Tipp: Wo Tickets kaufen?

Achtung, super Tipp: Ich empfehle euch, Tickets über die GetYourGuide zu kaufen, denn die Ticket-Plattform bietet ein tolles Extra an: die kostenlose Stornierung bis 3 Tage vor Parkbesuch.

Kommt also etwas dazwischen bzw. müsst ihr eure Reise stornieren, bekommt ihr den vollen Preis zurückerstattet – top!

Hier geht’s es zu den Disneyland 1-Tages-Tickets und Mehrtagestickets auf GetYourGuide.

Was gibt es für Tickets?

Wenn ihr die Karten online im Voraus kauft, könnt ihr zwischen drei Kategorien auswählen:

  • Tickets für einen bestimmten Tag
  • Tickets für mehrere Tage
  • Flexible Tickets, für einen noch nicht bestimmten Tag / gelten jederzeit

Disney Eintrittspreise mit Online-Tickets

Generell gilt: Die Ticketpreise fallen je nach Jahreszeit, dem Alter der Besucher, dem Wochentag und der Entscheidung, ob ihr einen oder mehrere Themenparks besuchen wollt, unterschiedlich aus.

Meistens ist ein Besuch unter der Woche günstiger als am Wochenende. Außerdem fallen zusätzliche Eintrittskosten an, wenn ihr eine besondere Veranstaltung im Park besuchen wollt, wie zum Beispiel zu Weihnachten, Neujahr oder Halloween.

Hier die aktuelle Preistabelle von Disneyland, die das Ganze sehr schön illustriert:

Disneyland Eintritt Tabelle Tage

Was ist der Unterschied zwischen Mini, Magic, Super Magic und co. Disney-Eintrittskarten?

Zwischen diesen Tickets gibt es keinen Unterschied. Es handelt sich dabei nur Fantasie-Bezeichnungen von Disneyland für die verschiedene Preiskategorien, die von Andrang / Jahreszeit / Wochenende / Feiertag abhängig sind. Man hätte diese auch ganz einfach Kategorie 1, Kategorie 2 usw. benennen können.

Ein Super Magic Ticket ist also nicht „besser“ als ein „Mini“, die Tickets gelten halt nur an verschiedenen Tagen, beinhalten aber die gleiche „Leistung“ (Eintritt in den Park).

Das klingt sicher alles etwas kompliziert, aber diese Bezeichnungen spielen bei der Buchung euer Ticket eigentlich keine Rolle, oftmals werden diese Bezeichnungen auch gar nicht benutzt. Ihr müsst nur den Tag / die Tage auswählen und das Buchungssystem schlägt euch den entsprechenden Tarif vor.

1. Disneyland Eintrittspreise für 1 Tag

Wenn ihr plant, euch das Disneyland Paris an einem bestimmten Tag anzuschauen, dann kommen folgende Eintrittspreise (je nach Ticketart) auf euch zu:

Disneyland Eintritt
Fester Tag
Erwachsene
(Ab 12 Jahre)
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
Fester Tag
1 Tag / 1 Park
Ab 54 €Ab 50 €Hier erhältlich
Fester Tag
1 Tag / 2 Parks
Ab 74 €Ab 70 €Hier erhältlich

Wie ihr seht, ist der Aufpreis, den man für den 2. Park bezahlen muss, verhältnismäßig gering. Es lohnt sich eigentlich immer, ein Ticket für beide Parks zu buchen, so ist die Auswahl an Fahrgeschäften und Shows größer und man kann ein bisschen die Wartezeiten optimieren (wenn man im Park A lange anstehen muss, kann man eine Attraktion in Park B machen).

2. Disneyland Eintrittspreise für mehrere Tage

Wenn ihr mehrere Tage im Disneyland Paris verbringen wollt, müsst ihr dementsprechend höhere Eintrittskosten zahlen. Bei allen Mehrtagestickets habt ihr Zutritt zu beiden Parks:

Disneyland Eintritt
Mehrtagestickets
Erwachsene
(Ab 12 Jahre)
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
2 Tage / 2 ParksAb 142 €Ab 132 €Hier erhältlich
3 Tage / 2 ParksAb 201 €Ab 186 €Hier erhältlich
4 Tage / 2 ParksAb 236 €Ab 220 €Hier erhältlich

Es ist schwer, pauschal zu sagen, was genau ein Mehrtagesticket an euren ausgewählten Tagen kosten soll, denn die Eintrittspreise fallen je nach Besuchstag anders aus. Seid ihr zum Beispiel Freitag / Samstag vor Ort, zahlt ihr weniger für das Freitagsticket und mehr für das Samstagsticket.

Ich habe aber dennoch für euch auf der Webseite von Disneyland Paris nachgeschaut. Hier beginnen die Preise für ein 2-Tagesticket für einen Erwachsenen bei 142 €, wobei die Preise natürlich je nach Wochentag/Ferien/Feiertag höher ausfallen können.

3-Tagestickets beginnen mit Preisen um 201 € für einen Erwachsenen und 4-Tagestickets kosten euch in der günstigsten Variante 236 €.

Eintrittskarten für Kinder zwischen 3-11 Jahren sind immer dementsprechend um die 5-10 € günstiger pro Tag. Allgemein gilt: Je länger ihr den Park besucht, desto günstiger wird der Preis pro Tag.

3. Disneyland Preise für ein flexibles Ticket (jederzeit gültig)

Mit dem flexiblen Ticket könnt ihr jederzeit spontan entscheiden, wann ihr den Park besucht, die Tickets gelten für alle Tage im Jahr:

Disneyland Eintritt
Flexibles Ticket
Erwachsene
(Ab 12 Jahre)
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
Flexibler Tag
1 Tag / 1 Park
105 €97 €Hier erhältlich
Flexibler Tag
1 Tag / 2 Parks
130 €122 €Hier erhältlich

Wie ihr seht, entspricht der Preis der höchsten Preiskategorie. Es lohnt sich also, vor Reisebeginn Tickets für einen bestimmten Tag zu buchen, da man dann ordentlich sparen kann. Da die Tickets bis 3 Tage vor Reiseantritt stornierbar sind, ist man ja trotzdem recht flexibel.

Eintrittspreise vor Ort (oder online am gleichen Tag)

Wer sich dazu entscheidet, sein Ticket vor Ort zu kaufen, oder online für den Tag selbst, muss folgenden Preis zahlen:

Disneyland Eintritt
vor Ort
Erwachsene
(Ab 12 Jahre)
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
Vor Ort99 €91 €nur vor Ort

Auch diese Tickets sind recht teuer und ich kann euch nur empfehlen, eure Tickets NICHT vor Ort zu kaufen. Ich habe dies einmal gemacht bzw. machen müssen, und wir mussten eine Stunde an der Kasse anstehen. Da geht viel Zeit verloren und man ist bei Besuchsantritt schon völlig fertig mit den Nerven.

Der Tagespreis ist abhängig von der Jahreszeit, dem Wochentag und ob gerade Ferien oder Feiertage sind, aber immer deutlich höher als die im Voraus gebuchten Tickets.
Das bedeutet für einen Erwachsenen für ein 1-Tagesticket für einen Themenpark 99 €. Für beide Themenparks zahlt ein Erwachsener vor Ort 179 € Eintritt.

Für Kinder von 3-11 betragen die Kosten für 1-Tagesticket für einen Park 82€, für beide Parks 165€. Wenn ihr diese Tickets vor Ort kauft, sind sie auch sofort gültig und ihr könnt den Park betreten.

Disneyland-Eintrittspreise für Kinder

Wie ihr den verschiedenen Tabellen entnehmen könnt, sind die Tickets für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren ermäßigt und etwas günstiger. Hier noch einmal ein Überblick über nur die Kinderpreise für Disneyland:

Disneyland Eintritt
Kinder
Kinder
(3 bis 11 Jahre)
Online kaufen
Fester Tag
1 Tag / 1 Park
Ab 50 €Hier erhältlich
Fester Tag
1 Tag / 2 Parks
Ab 70 €Hier erhältlich
Flexibler Tag
1 Tag / 1 Park
97 €Hier erhältlich
Flexibler Tag
1 Tag / 2 Parks
122 €Hier erhältlich
Vor Ort91 €nur vor Ort
2 Tage / 2 ParksAb 132 €Hier erhältlich
3 Tage / 2 ParksAb 186 €Hier erhältlich
4 Tage / 2 ParksAb 220 €Hier erhältlich

Für Kinder von 0 bis 2 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Ab dem 12. Lebensjahr muss man den vollen Preis zahlen.

Es wird hier erfahrungsgemäß stichweise kontrolliert, besonders bei den größeren Kids. Ihr solltet also davon absehen, den bärtigen 19-jährigen Sohn als 11-jährigen durchschmuggeln zu wollen.

Preise für den Disneyland-Transfer

Preise für Disneyland mit U-Bahn/RER-Transfer

Oftmals wird bei der Planung des Disneyland-Besuchs bzw. bei der „Budget-Planung“ der Preis für die Fahrkarten nach Disneyland vergessen.

Der Vergnügungspark liegt ca. 35 Kilometer außerhalb von Paris und ist ganz leicht mit der RER A zu erreichen (Endstation Marne la Vallée – Chessy / Disneyland).

Für die Fahrt von Paris aus benötigt ihr ein (Tages-)Ticket für die Zonen 1-5:

  • Für Erwachsene bietet sich das Mobilis Zone 1-5 an (17,80 €) oder das Paris Visite 1-5.
  • Kinder/Jugendliche könne das Mobilis Zone 1-5 nutzen, das Paris Visite 1-5 (12,60€, nur 4 bis 10 Jahre) oder an Wochenende/Feiertagen das Navigo Jeunes Weekend (8,95 €).

Einen Überblick über alle Tickets findet ihr in meinem Artikel Tickets / Preise für die Metro in Paris.

Preise für andere Transfermöglichkeiten

Wer möchte, kann auch mit dem mit dem Hauseigenen Disneyland Express Shuttle in den Park fahren, der morgens von Paris aus losfährt. Hier das Angebot mit den verschiedenen Preise.

Es gibt auch direkte Transfermöglichkeiten nach Disneyland ab dem Flughafen. Hier finde ich den Shuttle super, da er direkt in den Park fährt und ihr nicht erst über die Stadt fahren musst. Alle Infos in meinem Artikel zum Disneyland Airport-Transfer.

Fazit zu den Eintrittspreisen für das Disneyland Paris

Es lohnt sich Tickets online im Voraus zu kaufen, da die Eintrittspreise vor Ort teilweise doppelt so hoch sind. Mit den Disneyland-Tickets von GetYourGuide könnt ihr bis 3 Tage vor Besuch euer Ticket stornieren, ohne Aufpreis, sodass ihr kein Risiko eingeht, auch wenn der Besuch noch nicht ganz sicher ist.

Logischerweise ist der Besuch unter der Woche bzw. außerhalb der Schulferien bzw. in der Nebensaison günstiger, sodass es empfehlenswert ist, den Besuch auf einen Wochentag zu legen, wenn man etwas länger in Paris ist.

Ich empfehle euch außerdem immer das Ticket für beide Parks zu nehmen, der Aufpreis ist gering und die Auswahl an Fahrgeschäften doppelt so groß. So oder so: Viel Spaß im Disneyland! 🙂

Unterstütze Paris mal anders 🙂

Die Inhalte hier sind für euch hilfreich? Diesen Blog zu schreiben nimmt unheimlich viel Zeit in Anspruch. Ich freue mich über jede Unterstützung - zum Beispiel mit einem Kaffee. Tausend Mal Danke! 🙂

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Unterstütze Paris mal anders 🙂

Die Inhalte hier sind für euch hilfreich? Diesen Blog zu schreiben nimmt unheimlich viel Zeit in Anspruch. Ich freue mich über jede Unterstützung - zum Beispiel mit einem Kaffee. Tausend Mal Danke! 🙂