Ostern 2017 in Paris: Tipps & Öffnungszeiten

Ostern in Paris

Ostern 2017 in Paris: Was hat geöffnet und was nicht? Viele von euch werden die Ostertage in Paris verbringen. Allerdings ist das Osterfest auch mit einem oder mehreren Feiertagen verbunden, sodass man sich vor der Abreise bezüglich der Öffnungstage der Monumente erkundigen sollte, um am Tag T nicht vor einem Gitter zu stehen. Welche Sehenswürdigkeiten und Museen in Paris sind am Osterwochenende geöffnet? Was muss ich an den verschiedenen Feiertagen beachten? Und wie sieht es mit den Restaurants und Geschäften aus? In diesem Artikel findet ihr zahlreiche nützliche Informationen zum Osterfest 2017 in Paris.

Tipps für Ostern 2017 in Paris

In Paris gibt es keinen Osterhasen

Das Wichtigste zuerst: In Frankreich gibt es keinen Osterhasen! Trotzdem gehört das Eiersuchen auch in Frankreich zur Tradition. Die Eier werden allerdings von den Glocken der Kirchen gebracht, die am Gründonnerstag zum letzten Mal läuten, bevor sie übers Wochenende nach Rom fliegen, um sich für das bevorstehende Jahr segnen zu lassen. Bei ihrem Rückflug am Ostersonntag und Ostermontag „verlieren“ sie dann ihre Eier über den Gärten der französischen Häuser.

Karfreitag und Ostersamstag sind in Frankreich keine Feiertage

Eine weitaus wichtigere Information für Touristen ist allerdings diese: Der Karfreitag in Frankreich kein Feiertag ist. Für Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Museen gelten also die ganz normalen Öffnungszeiten und es gibt keine nennenswerte Einschränkungen. Wer also den Louvre besichtigen oder an einer Stadtrundfahrt teilnehmen möchte, muss sich wegen eventuellen Osteröffnungszeiten keine besonderen Gedanken machen und kann ganz einfach durchstarten.

Gleiches gilt für den Ostersamstag, der auch kein Feiertag ist. Auch an diesem Tag könnt ihr ganz normal dem geplanten Besichtigungsprogramm nachgehen. Einschränkungen gibt es an diesem Tag auch keine. Wie es allerdings am Ostersonntag un Ostermontag aussieht und welche Sehenswürdigkeiten an diesen Tagen geöffnet sind, erfahrt ihr im nachfolgendem Abschnitt:

Was hat Ostern 2017 in Paris geöffnet?

Ist der Eiffelturm zu Ostern geöffnet?

Eiffelturm Paris

Der Eiffelturm ist das ganze Jahr über geöffnet. Ihr könnt also auch am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag den tollen Ausblick über Paris genießen. Die Öffnungszeiten des Eiffelturms ändern sich an diesem Wochenende nicht. Allerdings wird es aufgrund des verlängerten Wochenendes wahrscheinlich sehr voll werden, sodass ihr Ohne Anstehen-Tickets buchen solltet, um keine Zeit in den Warteschlangen zu verlieren. Der Eiffelturm ist nämlich leider auch für seine lange Warteschlangen bekannt, die besonders an verlängerten Wochenenden viel Zeit kosten können.

Ist der Louvre über Ostern geöffnet?

Louvre in Paris

Auch der Louvre hat am Osterwochenende ganz normal von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet – und die Mona Lisa lächelt, auch wenn sie an einem Feiertag arbeiten muss. Beim Louvre müsst ihr an diesem Wochenende allerdings ebenfalls mit etwas längeren Wartezeiten rechnen. Auch hier ist es ratsam, Tickets im Voraus zu buchen oder früh da zu sein: Vormittags ist immer weniger los als am Nachmittag.

Sind Notre-Dame und das Sacré-Coeur über Ostern geöffnet?

Sacre Coeur in Paris

Logischerweise sind die beiden bekanntesten Kirchen von Paris auch am Osterwochenende geöffnet. Am Sonntag und am Montag werden nämlich eine ganze Reihe von Ostergottesdiensten zelebriert, die immer sehr gut besucht sind. Ihr könnt sowohl Notre-Dame als auch den Sacré-Coeur das Wochenende über ganz normal besichtigen. Allerdings kann es sein, dass während der Gottesdienste einige Bereiche der Kirchen nicht zugänglich sind.

Wer einen Rundgang über die Türme von Notre-Dame machen möchte, sollte den Freitag bevorzugen. Die Türme sind immer gut besucht, doch unter der Woche ist in der Regel immer etwas weniger los. An den beiden Kirchen selbst sind die Wartezeiten gering. Auch wenn die Schlangen vor dem Sacré-Coeur und Notre-Dame beeindruckend aussehen mögen – es gibt keine Kasse und es es geht im zügigen Schritt voran!

Ist Disneyland am Osterwochenende geöffnet?

Der Disneylandpark hat das ganze Jahr über ohne Ausnahme geöffnet. Während der Osterzeit gelten sogar verlängerte Öffnungszeiten: ihr könnt den Park von Freitag bis Montag von 10 uhr bis 22 Uhr besichtigen. Der zweite Park (Walt Disney Studios) ist Freitag und Montag von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Am Osterwochenende könnt ihr den Park jedoch bis 21 Uhr erkunden.

Falls ihr Micky Maus einen Besuch abstattet: Am Abend ist es generell etwas leerer als am Vormittag und Nachmittag, da viele Familien mit Kindern den Park etwas früher verlassen. Die Tickets sind im Vorverkauf ebenfalls günstiger als vor Ort. Es lohnt sich also, etwas länger zu bleiben. Bei Einbruch der Dunkelheit sind die Paraden außerdem noch viel schöner!

Sind die Katakomben in Paris Ostern geöffnet?

Katakomben ParisDie Katakomben in Paris sind am Ostersonntag geöffnet, bleiben aber am Ostermontag geschlossen. Der Montag ist immer Ruhetag an den Katakomben (selbst die Toten müssen sich erholen) und Ostern wird auch keine Ausnahme gemacht. Falls ihr die Unterwelt von Paris erkunden wollt, müsst ihr die Expedition also am Freitag, Samstag oder Sonntag unternehmen.

Ist das Schloss Versailles geöffnet?

Schloss Versailles besichtigenDas Schloss Versailles ist am Osterwochenende an allen Tagen außer am Montag geöffnet. Auch hier empfiehlt es sich also, die Besichtigung am Freitag, Samstag oder Sonntag vorzunehmen. Die Schließung am Ostermontag betrifft allerdings nur das Schloss selbst. Falls ihr euch nur die Gärten des Sonnenkönigs anschauen und euch ein bisschen vom Trubel der Stadt Paris erholen wollt, könnt ihr auch am Montag den Spaziergang antreten. Die Gärten sind nämlich das ganze Jahr über geöffnet.

Hat das Centre Pompidou über Ostern geöffnet?

Centre Pompidou ParisDas beeindruckende Gebäude, welches die weltweit größte Sammlung moderner Kunst beherbergt, kann man das ganze Jahr über besichtigen. Das Museum schließt lediglich am 1. Mai und ist an alle anderen Feiertagen (einschließlich Ostern) geöffnet. Achtung: Falls ihr etwas länger in Paris seid und das Centre Pompidou nach dem Osterwochenende besichtigen wollt, solltet ihr den wöchentlichen Ruhetag Dienstag vermeiden – sonst steht ihr nämlich vor geschlossenen Türen!

Ist der Triumphbogen zu Ostern geöffnet?

Triumphbogen ParisWie sieht es mit dem Triumphbogen aus? Auch der Arc de Triomphe hat am Ostersonntag und Ostermontag ganz normal geöffnet. Das Monument gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und kann abends sogar bis 22:30 Uhr (im März) besichtigt werden. Den Besuch könnt ihr also mit einem abendlichen Shoppingbummel auf den Champs-Elysées verbinden. Die Geschäfte auf der prestigeträchtigen Straße schließen nämlich erst um Mitternacht.

Sind die Galeries Lafayette am Ostersonntag und Ostermontag geöffnet?

Galeries Lafayette ParisSeit Anfang 2017 sind die Galeries Lafayette auch am Sonntag geöffnet. Da es keinen Ruhetag gibt, kann man nun 7 Tage die Woche in dem prächtigen Kuppelbau aus dem 19. Jahrhundert shoppen gehen. Am Osterwochenende wird keine Ausnahme gemacht, sodass ihr am Ostersonntag auch von 11 bis 19 Uhr die letzten Kreationen der Pariser Designer bewundern könnt. Am Ostermontag sind die Galeries ebenfalls geöffnet, sogar zu den regulären Öffnungszeiten (10:30 Uhr – 20 Uhr). Shopping in Paris ist also auch am Osterwochenende kein Problem!

Lasst euch bei eurem Besuch der Galeries Lafayette nicht die wunderschöne und kostenlose Dachterrasse entgehen, von der aus ihr einen tollen Ausblick über Paris genießen könnt – wahlweise auch an einer Champagnerbar!

Ostersonntag in Paris: Normale Öffnungszeiten

Für Sehenswürdigkeiten und Museen gelten an diesem Tag die üblichen Sonntagsöffnungszeiten. Die Cafés und Restaurants sind am Sonntag üblicherweise auch immer geöffnet. Viele Geschäfte werden allerdings geschlossen bleiben. Wer unbedingt shoppen gehen möchte, sollte die großen Flagschip-Stores auf den Champs-Elysées besuchen oder einen Ausflug in das Shopping-Center Quatre-Temps in La Défense machen, das auch sonntags immer geöffnet ist. Seit Anfang 2016 besteht auch die Möglichkeit, am Sonntag in den Galeries Lafayette einzukaufen (Öffnungszeiten am Ostersonntag: 11 bis 19 Uhr).

Ostermontag in Paris: Öffnungszeiten Museen und Sehenswürdigkeiten

Der Ostermontag ist der einzige Osterfeiertag in Frankreich. Dementsprechend sind an diesem Tag nicht alle Museen und Sehenswürdigkeiten geöffnet, zumal der Montag für einige Einrichtungen ohne ein Ruhetag ist.

Die meisten großen Sehenswürdigkeiten bleiben jedoch geöffnet: die oben genannten Eiffelturm, Louvre, Notre-Dame und Sacré-Coeur sowie das Panthéon, die Sainte-Chapelle, die Conciergerie, der Triumphbogen und die Tour Montparnasse. Andere wiederum bleiben am Ostermontag geschlossen: das Schloss Versailles, die Katakomben, das Musée Carnavalet und zahlreiche andere Museen.

Folgende Tabelle listet die Öffnungstage der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf:

Sehenswürdigkeit Geöffnet
Ostersonntag
Geöffnet
Ostermontag
Eiffelturm
Notre-Dame
Centre Pompidou
Triumphbogen
Louvre
Versailles
Gärten von Versailles
Conciergerie
Sainte-Chapelle
Panthéon
Tour Montparnasse
Katakomben
Musée du Quai Branly
Musée Rodin
Musée d’Orsay
Musée Carnavalet
Krypta von Notre-Dame
Museum Cognacq-Jay
Musée Marmotan Monet
Fondation Louis Vuitton
Jardin d’Acclimatation
Zoo von Paris
Aquarium de Paris
Musée Grévin
Naturkundemuseum
Mittelatermuseum Musée de Cluny
Musée du Luxembourg
Orangeriemuseum
Schloss Chantilly
Musée de Montmartre
Musée de la Marine
Grand Palais
Musée Guimet
Musée Jacquemart – André

Wartezeiten Ostern in Paris

Wartezeiten Louvre Paris

Das Osterwochenende ist ein verlängertes Wochenende und dementsprechend wird es in Paris von Karfreitag bis Ostermontag sehr voll sein – zumal Ende März auch wieder die Hauptsaison beginnt und viele Personen das Osterfest für einen Kurzurlaub in Paris nutzen werden. In meinem Artikel Wartezeiten in Paris habe ich über die ungefähren Wartezeiten an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten berichtet, die Ostern ähnlich wie im Hochsommer sein sollten.

Ostern 2017 in Paris: Öffnungszeiten der Restaurants

Terrasse Cafe Paris Bistro

Die meisten Restaurants werden über die Ostertage geöffnet sein. Karfreitag ist – wie bereits erwähnt – ein ganz normaler Wochentag, sodass die Restaurants an diesem Tag ganz normalen Betrieb haben. Gleiches gilt für den Ostersamstag und den Ostersonntag. Am Montag kann es allerdings sein, dass einige Lokale geschlossen bleiben werden, da der Montag generell ein Ruhetag für viele Restaurants ist. Andere Lokale werden an diesem Tag wiederum geöffnet sein, um vom erhöhtem Besucheraufkommen ni Paris zu profitieren. Es gibt so eine riesen Anzahl an Restaurants in Paris, sodass ihr euch bezüglich der Verpflegung keine Sorgen machen müsst – es wird immer Restaurants geben, die geöffnet sind.

Empfehlenswert ist es am Osterwochenende ein Tisch im voraus zu reservieren, da es generell an diesem Wochenende etwas voller ist. Dies funktioniert in Frankreich wunderbar mit der App / Website La Fouchette (auf Englisch The Fork). Ihr könnt euch auf der Website auch die Bewertungen der Bistrots und Brasseries anschauen. Viele Restaurants bieten über diese Seite auch regelmäßig Rabatte an, sodass ihr teilweise bis zu 50% des Preises sparen könnt.

Und wie wird Ostern in Paris und Frankreich eigentlich gefeiert?

Das Osterfest hat in Frankreich keine wirklich große Bedeutung. So ist der Karfreitag kein gesetzlicher Feiertag (außer in den beiden deutschlandnahen Regionen Elsass und Mosel). Das Fest wird am Ostersonntag und am Ostermontag meist im Kreise der Familie gefeiert – wenn überhaupt. Da es sich um ein verlängertes Wochenende handelt, nutzen viele Franzosen die freien Tage, um in den Süden zu fahren oder sich mit der Familie zu treffen. Es gibt einige traditionelle Ostergerichte (wie z. B. die Quiche de Paques, eine Oster-Quiche, belegt mit Zwiebeln, Schinken und Käse), doch außer bei einigen katholische Familien wird der Speiseplan an diesem Wochenende nicht umgestellt. Ihr müsst also nicht besonderes beachten und könnt Paris voll genießen – hoffentlich bei schönem Wetter! Viel Spaß! 🙂

Der Artikel hat dir gefallen?

Folge Paris mal anders auf Facebook und erhalte zusätzliche Tipps für deine Paris-Reise!


 

2 Kommentare

  1. Hallo Roman,
    danke für Deine tolle Seite! Wir planen über Ostern vom 12.04.2017 bis 19.04.2017 nach Paris zu fahren.
    Könntest Du mir bitte bei folgenden Fragen weiterhelfen?

    1. Wenn wir die „Ohne Anstehen Tickets“ erst vor Ort buchen wollen, haben wir ja keinen Drucker zur Verfügung. Können wir mit dem Smartphone/Email die Tickets zeigen?
    2. Kann man „nur“ den Garten von Versailles auch ohne Eintritt/Ticket besuchen?
    3. Ich möchte gerne das „Museé de la Mode et du Textil“ besuchen. Gibt es dort einen eigenen Zugang oder brauche ich dazu Ticket für den Louvre?
    4. Wann ist im April autofreier Sonntag in Paris?
    5. Ist es in dieser Zeit, also vom 12.04. bis 19.04.2017 schon etwas grün in Paris, so dass wir die Parks genießen können?
    6. Könntest Du mir den „survival guide“ per Email zuschicken?
    Vielen Dank und liebe Grüße aus München! Vielleicht sehen wir uns bei einer Führung?
    Gabriele

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here